Canon EOS 5Ds R Gehäuse

Produkt Highlights

  • 50,6 Megapixel, Vollformat CMOS Sensor
  • Dual DIGIC 6 Bildprozessor
  • Reihenaufnahmen bis zu 5 Bilder pro Sekunde
  • 61-Punkt-Weitbereich-Autofokus
  • Full-HD Video
3.599,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Dieser Artikel kann direkt in einer unserer Filialen abgeholt werden.
  • Salzburg (Zentrale): lagernd
  • Linz: nicht lagernd
  • 2110000522377
Canon EOS 5Ds R Gehäuse
3.599,00 €
Entwickelt für die ultimative DSLR-Bildqualität Der Vollformat-CMOS-Sensor mit 50,6 Megapixeln... mehr

"Canon EOS 5Ds R Gehäuse"

Entwickelt für die ultimative DSLR-Bildqualität

Der Vollformat-CMOS-Sensor mit 50,6 Megapixeln ist in der Lage, ein enormes Detailniveau aufzunehmen. Der extrem hochauflösende Sensor ermöglicht Bildausschnitte selbst kleiner Bereiche mit hoher Bildqualität. Die integrierten Aufnahmefunktionen mit 1,3fachem oder 1,6fachem Bildausschnitt führen zu Bildern mit einer Auflösung von 30,5 respektive 19,6 Megapixeln.

FineArt-Drucke im Format A0 und größer

Die enorme Leistung des Dual DIGIC 6 Prozessors ermöglicht hochauflösende Großformatdrucke (im Format A0 und größer, mit geringem Bildrauschen natürlichen Hauttönen und extrem präziser Farbwiedergabe.

Reduzierte Spiegelerschütterung für maximale Bildschärfe

Bei der EOS 5DS kommt ein spezielles, von Canon entwickeltes System zur Reduzierung von Spiegelerschütterungen zum Einsatz, die durch Bewegungen im Inneren der Kamera hervorgerufen werden und Bildqualität und Auflösung beeinträchtigen können. Spezielle Mechanismen übernehmen die kontrollierte Auf- und Abbewegung des Spiegels, was ein abruptes Anhalten verhindert und auch das Geräusch des Spiegelschlags dämpft.

Sofortiges Ansprechverhalten – Auf jede Action reagieren

Für das schnelle Ansprechverhalten und die schnelle Verarbeitung der Bildinformationen – selbst bei den enormen Datenmengen , die der 50,6-Megapixel-Sensor aufnimmt – sorgt der Dual DIGIC 6 Prozessor. Mit unvergleichlichen 5 Bildern pro Sekunde in einer Auflösung von 50,6 Megapixeln verpasst man keine Action. Die USB 3.0 Konnektivität ermöglicht schnelle Tethered-Shooting Aufnahmen und die Fernsteuerung der Kamera.

Erweiterte Motiverkennung und -nachführung

Das EOS iTR AF-System (Intelligent Tracking and Recognition) nutzt Farb- und Gesichtsinformationen, um sich bewegende Motive innerhalb des Bildausschnitts zu erkennen und die Schärfe auf sie nachzuführen. Die Reaktionsgeschwindigkeit des AF kann mit einem einfach bedienbaren Tool so verändert werden, dass die Schärfenachführung auf Aufnahmesituation und Motiv angepasst wird – Objekte, die das Hauptmotiv kurzzeitig kreuzen, haben so keinen störenden Einfluss auf die Fokussierung.

61-Punkt-Weitbereich-Autofokus

Mit dem 61-Punkt-AF System gelingt selbst bei wenig Licht eine schnelle und präzise Fokussierung. Für zusätzliche Präzision sorgen die 41 Kreuzsensoren, von dene wiederum 5 Felder Doppel-Kreuzsensoren sind.

AF-Messfeldwahl

Alle 61 AF-Felder gemeinsam nutzen oder sie in bewegliche Zonen gruppieren, um Motive außerhalb der Bildmitte zu fokussieren.. Alternativ lässt sich ein einzelnen AF-Feld für die präzise Fokussieren eines ganz bestimmten Motivbereichs auswählen.

Individuell konfigurierbarer Schnelleinstellungsbildschirm

Die Anzeigesymbole auf dem Schnelleinstellungsbildschirm der Kamera lassen sich flexibel in Art, Größe und Position verändern, so dass Sie Ihre wichtigsten Einstellungen sofort finden.

Intelligenter Sucher (Intelligent Viewfinder II)

Der helle Sucher mit nahezu 100% Bildfeldabdeckung ermöglicht die individuelle Anpassung der Einblendungen. Ein 1,3facher oder 1,6facher Bildausschnitt kann im Sucher entsprechend dargestellt und als JPEG aufgenommen werden.

Konfigurierbare Bedienelemente

Sie können die Kameraeinstellungen so festlegen wie es die bevorstehende Aufgabe erfordert und Ihre am häufigsten genutzten Einstellungen für die Zukunft speichern.

Schutz gegen Umwelteinflüsse

Das robuste Gehäuse aus Magnesiumlegierung und die vor dem Eindringen von Staub und Feuchtigkeit geschützten Bedienelemente geben die Sicherheit, unabhängig von den Witterungsbedingungen weite fotografieren zu können.

Zwei Speicherkarten-Steckplätze

Einsteckplätze für CompactFlash und SD-Speicherkarten ermöglichen bereits bei der Aufnahme das automatische Erstellen eines Backup sowie das einfache Teilen mit Kunden oder das Erweitern der Speicherkapazität.

High Dynamic Range (HDR) Aufnahmen

Einen hohen Detailreichtum auch in besonders dunklen oder hellen Bereichen bietet die HDR-Funktion. Ideal für Landschaftsaufnahmen und Stillleben kombiniert dieser Modus drei Aufnahmen mit unterschiedlicher Belichtung (Standard, unterbelichtet, überbelichtet) zu einem Bild.

Mehrfach-Belichtung

Der Modus Mehrfachbelichtung ermöglicht bereits in der Kamera beeindruckende Bildkompositionen. Hierbei können mehrere Aufnahmen mit verschiedener Belichtung gemacht und anschließend automatisch überlagert werden.

Full-HD-EOS-Movies

Full-HD EOS Movies ermöglicht bei Videoaufnahmen die volle kreative Steuerung von Bild und Ton.

Aufnahmen per Timer-Funktion

Ein integrierter Intervall-Timer ermöglicht Zeitrafferaufnahmen mit voreinstellbaren Zeitintervallen. Für Aufnahmen mit extrem langen Belichtungszeiten kann der Verschluss im Modus Langzeitbelichtung (B) auf eine definierte Zeit eingestellt werden.

Der Bildstil „Details“

Setzt man den Bildstil „Details“ ein, so priorisiert der hochauflösende Sensor bei der Aufnahme Farbabstufungen und Details. Zudem bietet dieser Bildstil bei JPEG-Aufnahmen die Einstellung kamerainterner Nachschärfung wie Schwellenwert oder Feinheit – für hochwertige Aufnahmen direkt aus der Kamera.

Tiefpass-Aufhebungsfilter

Bei einer herkömmlichen DSLR sorgt der Tiefpassfilter vor dem Kamerasensor für die Reduzierung digitaler Artefakte wie Moiré-Effekte und Farbsäume. Solche Filter führen aber auch zu einer leichten Weichzeichnung des Bildes. Für die EOS 5DS R wurde dieser Effekt des Tiefpassfilters zur Erreichung der höchstmöglichen Bildschärfe aufgehoben. Das dadurch entstehende geringe Risiko digitaler Artefakte macht die EOS 5DS R zu einer großartigen Wahl für Außenaufnahmen oder in kontrollierten Studioumgebungen – für alle übrigen Anwendungen könnte sich die EOS 5DS als eine bessere Wahl erweisen.

Konnektivität: Wi-Fi
Produkteigenschaft: Full HD Video
Sensor-Auflösung: Über 25 Megapixel
Anschluss: Canon EF
Sensor-Größe: Vollformat
Weiterführende Links zu "Canon EOS 5Ds R Gehäuse"

Elektronik

Sensor CMOS-Sensor Kleinbild 36,0 x 24,0 mm (Cropfaktor 1,0) 
53,0 Megapixel (physikalisch) und 50,6 Megapixel (effektiv)
Pixelpitch 4,1 µm
Fotoauflösung
8.688 x 5.792 Pixel (3:2)
7.680 x 5.120 Pixel (3:2)
6.768 x 4.512 Pixel (3:2)
6.016 x 4.000 Pixel (3:2)
5.792 x 5.792 Pixel (1:1)
5.760 x 3.840 Pixel (3:2)
5.424 x 3.616 Pixel (3:2)
5.120 x 5.120 Pixel (1:1)
4.800 x 3.200 Pixel (3:2)
4.512 x 3.008 Pixel (3:2)
4.320 x 2.880 Pixel (3:2)
3.840 x 3.840 Pixel (1:1)
3.616 x 2.408 Pixel (3:2)
3.376 x 2.256 Pixel (3:2)
2.880 x 2.880 Pixel (1:1)
2.704 x 1.808 Pixel (3:2)
1.920 x 1.280 Pixel (3:2)
1.280 x 1.280 Pixel (1:1)
720 x 480 Pixel (3:2)
480 x 480 Pixel (1:1)
Bildformate JPG, RAW
Farbtiefe 42 Bit (14 Bit pro Farbkanal)
Metadaten Exif (Version 2,3), DCF-Standard
Videoauflösung
1.920 x 1.080 (16:9) 30 p
1.920 x 1.080 (16:9) 25 p
1.920 x 1.080 (16:9) 23 p
1.280 x 720 (16:9) 60 p
1.280 x 720 (16:9) 50 p
640 x 480 (4:3) 29 p
640 x 480 (4:3) 25 p
Maximale Aufnahmedauer 29 min 59 sek
Videoformat
MPG4 (Codec H.264)
Audioformat (Video) PCM

Objektiv

Objektivanschluss
Canon EF
Autofokusart Phasenvergleich-Autofokus mit 41 Kreuzsensoren, Kontrast-Autofokus
Autofokus-Funktionen Einzel-Autofokus, kontinuierlicher Autofokus, Flächen-Autofokus, Verfolgungs-Autofokus, Manuell, AFL-Funktion
Schärfenkontrolle Schärfentiefenkontrolle, Abblendtaste

Sucher und Monitor

Spiegelreflexsucher Spiegelreflexsucher (Prismensucher) (100 % Bildabdeckung), 21 mm Augenabstand mit 0,71-facher Vergrößerung, Dioptrienausgleich (-3,0 bis +1,0 dpt), Gitter einblendbar
Monitor 3,2" (8,1 cm) TFT LCD Monitor mit 1.040.000 Bildpunkten, entspiegelt, Helligkeit einstellbar
Infodisplay zusätzliches Infodisplay (oben) mit Beleuchtung

Belichtung

Belichtungsmessung Mittenbetonte Integralmessung, Matrix/Mehrfeld-Messung über 252 Felder, Spotmessung (Messung über 6 % oder 1 % des Bildfeldes, AF-AE-Kopplung
Belichtungszeiten 1/8.000 bis 30 s (Automatik)
1/8.000 bis 30 s (Manuell)
Bulb-Funktion
Belichtungssteuerung Vollautomatisch, Programmautomatik (mit Programm-Shift), Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell
Belichtungsreihenfunktion Belichtungsreihenfunktion mit maximal 7 Aufnahmen, Schrittweite von 1/3 bis 1/2 EV, HDR-Funktion
Belichtungskorrektur -5,0 bis +5,0 EV mit Schrittgröße von 1/3 bis 1/2 EV
Lichtempfindlichkeit ISO 100 bis ISO 6.400 (Automatik)
ISO 50 bis ISO 12.800 (manuell)
Fernzugriff Fernauslösung, Kabelauslöser, Infrarotauslöser
Bildeffekte HDR-Effekte, Landschaft, Monochrom, Portrait, 8 weitere Bildeffekte
Weißabgleich Automatik, Wolken, Sonne, Weißabgleichsbelichtungsreihe, Feinabstimmung, Schatten, Blitzlicht, Leuchtstofflampe mit 1 Voreinstellungen, Glühlampenlicht mit 1 Voreinstellungen, Kelvin Eingabe, Manuell 1 Speicherplätze
Farbraum Adobe RGB, sRGB
Serienaufnahmen Serienbildfunktion max. 5,0 Bilder/s bei höchster Auflösung und max. 14 gespeicherten Fotos
Selbstauslöser Selbstauslöser mit Abstand von 2 s, Besonderheiten: oder 10 Sekunden, jeweils mit Fernbedienung
Timer Timer/Intervallaufnahmen
Aufnahmefunktionen Spiegelvorauslösung, AEL-Funktion, AFL-Funktion

Blitzgerät

Blitz kein eingebauter Blitz vorhanden
Blitzschuh: Canon, Standard-Mittenkontakt
Blitzanschlussbuchse: F-Stecker
Blitzreichweite Blitzsynchronzeit 1/200 s
Blitzfunktionen Automatik, Aufhellblitz, Blitz ein, Blitz aus, Highspeed Synchronisation, Langzeitsynchronisation, Blitzen auf den zweiten Verschlussvorhang, manuelle Blitzleistung

Ausstattung

Bildstabilisator kein optischer Bildstabilisator
Speicher
SD (SDHC, SDXC, UHS I, UHS II)
zweiter Speicherkartenslot
CF (Type I)
GPS-Funktion GPS extern
Mikrofon vorhanden
Netzteilanschluss nein
Stromversorgung Canon ACK-E6 Netzgerät
Wiedergabe-Funktionen Rote Augen Retusche, Bilder beschneiden, Bilddrehung, Bild schützen, Spitzlichter / Schattenwarnung, Wiedergabe-Histogramm, Wiedergabe-Lupe mit 16,0-facher Vergrößerung, Bildindex, Diashowfunktion, Verkleinern
Sprachnotiz Sprachnotiz (PCM Format)
Bildparameter Kontrast, Rauschunterdrückung
Sonder-Funktionen Gitter einblendbar, Orientierungssensor, Live View, Benutzerprofile mit 3 Benutzerprofilen und 16 Optionen
Anschlüsse Datenschnittstellen: USB
USB-Typ: USB 3.0
AV-Anschlüsse AV-Ausgang: HDMI-Ausgang Mini (Typ C)
Audioeingang: ja (3,5 mm Klinke (Stereo, 3-polig))
Audioausgang: nein
Unterstützte Direkt-Druck-Verfahren PictBridge
Stativgewinde 1/4" in optischer Achse
Besonderheiten und Sonstiges DIGIC 6 Bildprozessor 
integriertes Sensor Reinigungssystem 
AF-Kreuzsensoren sind abhängig vom verwendeten Objektiv (F4=41 Kreuzsensoren, F8=1 Kreuzsensor) 
Kontrast Anpassung (4 Stufen) 
Chromatische Aberrationskorrektur 
mehrfachbelichtung 
HDR-Modus (5 Presets) 
Kamera ohne Tiefpassfilter

Größe und Gewicht

Abmessungen B x H x T 152 x 116 x 76 mm
Gewicht 848 g (betriebsbereit)

Sonstiges

mitgeliefertes Zubehör Canon LC-E6 Ladegerät für Spezialakkus
Canon LP-E6N Spezialakku
Lithiumionenakku, Ladegerät, Kameragurt, Bajonettabdeckung, CD-ROM, Bedienungsanleitung
optionales Zubehör Canon ACK-E6 Netzgerät
Canon BG-E11 Akku-/Batteriegriff
Canon CBC-E6 Ladegerät für Spezialakkus
Canon E-2 Handschlaufe Sonstiges Zubehör
Canon EG Anti-Beschlag-Okular Sonstiges Zubehör
Canon Eg Augenmuschel Sonstiges Zubehör
Canon GP-E2 Sonstiges Zubehör
Canon RC-6 Infrarot-Fernbedienung Drahtlose Fernbedienung
Canon WFT-E7 Sonstiges Zubehör
Canon Winkelsucher C Sonstiges Zubehör
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Canon EOS 5Ds R Gehäuse"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen