Sony Cyber-Shot DSC RX100 V

Produkt Highlights

  • 20,2 Megapixel, 1" Exmor RS BSI CMOS Sensor
  • BIONZ X Bildprozessor, Slow Motion Video
  • Schneller Hybrid-Autofokus, High-Speed Anti-Distortion
  • 4K Video, Wi-Fi, NFC, XGA OLED Tru-Finder
  • Carl Zeiss Vario-Sonnar T* 24-70mm f/1.8-2.8 Objektiv
1.099,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Dieser Artikel kann direkt in einer unserer Filialen abgeholt werden.
  • Salzburg (Zentrale): lagernd
  • Linz: nicht lagernd
  • 2110000561604
Sony Cyber-Shot DSC RX100 V
1.099,00 €
Die RX100 in der fünften Generation Die neue RX100V (DSC-RX100M5) zeigt, was in Sachen... mehr

"Sony Cyber-Shot DSC RX100 V"

Die RX100 in der fünften Generation

Die neue RX100V (DSC-RX100M5) zeigt, was in Sachen Autofokus heute möglich ist. Sie erfasst jedes Motiv innerhalb von 0,05 Sekunden. Die 315 Autofokuspunkte decken 65 Prozent der Sensorfläche ab. Im Serienbildmodus feuert die Kamera bei kontinuierlicher Schärfenachführung 24 Bilder mit 20,1 Megapixeln pro Sekunde ab. Ganze 150 Bilder kann der Speicher ohne zu zögern verarbeiten. 
Der 1.0-type stacked Exmor RS CMOS Sensor mit DRAM Chip wurde für die RX100V komplett neu entwickelt. Das Zeiss Vario-Sonnar T* Objektiv mit einer Brennweite von 24-70 Millimetern hat eine Lichtstärke von F1,8 bis 2,8. Der Bildprozessor inklusive neuem „Front End LSI“ hebt die Bildverarbeitungsgeschwindigkeit in neue Dimensionen. Gerade bei hohen ISO Werten profitiert die Bildqualität. Im Serienbildmodus kommt der Kamera die Rechenpower ebenfalls zugute. Die RX100V unterstützt „Full Pixel Readout“ bei 4K Videos und verzichtet auf „Pixel Binning“. Sogar Super-Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 1.000 Frames pro Sekunde sind möglich.

Schneller scharfstellen, schneller fotografieren

Die RX100V von Sony vereint die Vorteile des Phasen- und Kontrast-Autofokus auf ihrem Sensor. Der „Fast Hybrid AF“ ermöglicht ihr, innerhalb von 0,05 Sekunden nahezu jedes beliebige Objekt scharfzustellen. Das schnelle Fokussieren passt perfekt zu den 315 Autofokuspunkten, die auf rund 65 Prozent der Sensoroberfläche verstreut liegen. Sie verfolgen fast jedes Motiv – ganz gleich wie schnell und in welche Richtung es sich bewegt. 

BIONZ X Prozessor

BIONZ X Prozessor und das neue „Front End LSI“ bilden ein perfektes Duo, um den leistungsstarken Autofokus effektiv zu steuern und auch bei 24 Bildern pro Sekunde immer die volle Kontrolle zu behalten. Die Schwarzbilder zwischen den einzelnen Serienbildern sind auf ein Minimum reduziert, so dass der Fotograf sein Motiv nie aus den Augen verliert. Dabei löst die Kamera auf Wunsch auch im Serienbildmodus nahezu geräuschlos aus. 

AF A Modus

Neu in der RX100V ist der AF-A Modus. Hier wechselt die Kamera automatisch und je nach Motiv zwischen Einzel- und Serienbildmodus hin und her. Nutzer können zudem jederzeit wählen, ob sie die Autofokus- und Gesichtserkennungsfelder im Display angezeigt bekommen möchten.

High-Speed Anti-Distortion

Die RX100V verfügt zudem über einen „High-Speed Anti-Distortion“ Verschluss (maximale Verschlusszeit: 1/32.000). Er reduziert den „Rolling Shutter“ Effekt auf ein Minimum. Selbst bei gleißendem Sonnenlicht (EV19) und offener Blende lassen sich so noch scharfe, klare Aufnahmen machen. Die Kombination aus kurzer Verschlusszeit und offener Blende ermöglicht Foto- und Videografen, den entscheidenden Moment in perfekter Schärfe bei weichem, unscharfen Hintergrund einzufangen – und zwar auch unter schwierigsten, extrem hellen Lichtbedingungen. 

Schärfepunkt

Die neue RX100V lässt ihren Nutzern zudem die freie Wahl bei der Vergrößerung, um den exakten Schärfepunkt vor oder nach der Aufnahme zu kontrollieren. Die Vergrößerung kann exakt auf den Fokuspunkt oder die Mitte des Displays verlegt werden. 

4K Aufnahmen

Mit all diesen Features überzeugt die RX100V nicht nur Fotografen, sondern auch Video-Spezialisten. Die Autofokusfertigkeiten der Kamera sind gerade bei 4K Aufnahmen besonders gefragt, weil hier der Fokuspunkt stets exakt an der richtigen Stelle bleiben muss. Für Videos können AF Geschwindigkeit und AF Empfindlichkeit gesondert eingestellt werden. Im 4K Modus liest die RX100V jedes einzelne Pixel ohne „Pixel Binning“ aus. Das sorgt für mehr Details und weniger Moire und „Jaggies“. Dank XAVC S genügt die Qualität mit bis zu 100 Mbps bei 4K und 50 Mbps bei Full HD den höchsten Ansprüchen.
Die RX100V kann Videos in 40-facher Superzeitlupe aufnehmen – und zwar doppelt so lange wie die RX100IV. Vor der Aufnahme können Nutzer zudem zwischen 1.000 Bildern, 500 Bildern oder 250 Bildern pro Sekunde bei 25p oder 50p wählen. Der Aufnahmeknopf kann wahlweise die Aufnahme starten oder den Endpunkt der Aufnahme markieren.

Highlights

Bildprofile, S-Log2/S-Gamut, 100p HD Full HD Modus und viele weitere Features lassen die Herzen von Videografen höherschlagen. Wer mag, kann einzelne Frames von 4K Videos als Einzelbild mit rund acht Megapixeln speichern. Bei Full HD Videos sind es Fotos mit zwei Megapixeln. 

Kompakter Alleskönner

Alles in allem bleibt die RX100V trotz ihrer Profi-Funktionen eine Kamera für die Hosentasche. Ihr XGA OLED Tru-Finder mit 2,35 Millionen Pixeln steht für erstklassige Kontraste. Der Sucher mit ZEISS T* Beschichtung fährt leicht aus dem Kamera-Body und lässt sich spielend in ihm wieder versenken. 

Konnektivität: Kabel, NFC, Wi-Fi
Brennweite: 20-100 mm
Produkteigenschaft: Slow motion, Klappdisplay, 4K Video
Sensor-Auflösung: 21-25 Megapixel
Sensor-Größe: 1"
Weiterführende Links zu "Sony Cyber-Shot DSC RX100 V"

Elektronik

Sensor CMOS-Sensor 1" 13,2 x 8,8 mm (Cropfaktor 2,7)
21,0 Megapixel (physikalisch), 20,1 Megapixel (effektiv)
Pixelpitch 2,4 µm
Fotoauflösung
5.472 x 3.648 Pixel (3:2)
5.472 x 3.080 Pixel (16:9)
4.864 x 3.648 Pixel (4:3)
3.888 x 2.592 Pixel (3:2)
3.648 x 3.648 Pixel (1:1)
3.648 x 2.736 Pixel (4:3)
3.648 x 2.056 Pixel (16:9)
2.736 x 1.824 Pixel (3:2)
2.720 x 1.528 Pixel (16:9)
2.592 x 1.944 Pixel (4:3)
2.544 x 2.544 Pixel (1:1)
1.920 x 1.920 Pixel (1:1)
Bildformate JPG, RAW
Farbtiefe 24 Bit (8 Bit pro Farbkanal), 36 Bit (12 Bit pro Farbkanal)
Metadaten Exif (Version 2.3), DCF-Standard (Version 2)
Videoauflösung
3.840 x 2.160 (16:9) 30 p
3.840 x 2.160 (16:9) 25 p
3.840 x 2.160 (16:9) 24 p
1.920 x 1.080 (16:9) 120 p
1.920 x 1.080 (16:9) 100 p
1.920 x 1.080 (16:9) 60 p
1.920 x 1.080 (16:9) 60 i
1.920 x 1.080 (16:9) 50 p
1.920 x 1.080 (16:9) 50 i
1.920 x 1.080 (16:9) 50 p
1.920 x 1.080 (16:9) 50 p
1.920 x 1.080 (16:9) 30 p
1.920 x 1.080 (16:9) 25 p
1.920 x 1.080 (16:9) 25 p
1.920 x 1.080 (16:9) 25 p
1.920 x 1.080 (16:9) 24 p
1.280 x 720 (16:9) 30 p
1.280 x 720 (16:9) 25 p
Maximale Aufnahmedauer 20 min
Videoformat
XAVC S (Codec H.264)
AVCHD (Codec H.264)
MP4 (Codec H.264)

Objektiv

Brennweite 24 bis 70 mm (35mm-equivalent)
2,9-fach Zoom
8,8 bis 25,7 mm (physikalisch)
Digitalzoom 5,8-fach
Schärfebereich 5 cm bis unendlich (Weitwinkel)
30 cm bis unendlich (Tele)
Blenden F1,8 bis F11 (Weitwinkel)
F2,8 bis F11 (Tele)
ND-Filter ND-Filter (3,0 EV-Stufen)
Autofokus ja
Autofokusart Phasenvergleich-Autofokus, Kontrast-Autofokus mit 25 Messfeldern
Autofokus-Funktionen Einzel-Autofokus, kontinuierlicher Autofokus, Verfolgungs-Autofokus, Manuell, AFL-Funktion, AF-Hilfslicht (LED), Fokus-Peaking, Fokuslupe (11-fach)

Sucher und Monitor

Monitor 3,0" (7,5 cm) OLED Monitor mit 1.228.800 Bildpunkten, entspiegelt, Helligkeit einstellbar, kippbar um 180°
Videosucher Videosucher (100 % Bildfeldabdeckung) mit 2.359.296 Bildpunkten, Vergrößerungsfaktor 1,6-fach, Dioptrienausgleich (-4,0 bis 3,0 dpt)

Belichtung

Belichtungsmessung Mittenbetonte Integralmessung, Matrix/Mehrfeld-Messung, Spotmessung
Belichtungszeiten 1/2.000 bis 30 s (Automatik)
1/2.000 bis 30 s (Manuell)
Bulb-Funktion
Belichtungssteuerung Vollautomatisch, Programmautomatik (mit Programm-Shift), Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell, Motivautomatik
Belichtungsreihenfunktion Belichtungsreihenfunktion mit maximal 9 Aufnahmen, Schrittweite von 1/3 bis 3 EV, HDR-Funktion
Belichtungskorrektur -3,0 bis +3,0 EV mit Schrittgröße von 1/3 EV
Lichtempfindlichkeit ISO 125 bis ISO 12.800 (Automatik)
ISO 80 bis ISO 12.800 (manuell)
Fernzugriff Fernsteuerung über Smartphone/Tablet, 
Fernbedienung vom Computer: bestimmte Funktionen
Motive Feuerwerk, Landschaft, Makro, Nachtaufnahme, Nachtporträt, Porträt, Sonnenuntergang, Speisen, Sport/Action, Tiere, 3 weitere Motivprogramme
Bildeffekte HDR-Effekt, High Key, kontrastreiches Monochrom, Miniatureffekt, Monochrom, Retro, Selektive Farbe, Softer, Spielzeugkamera, 4 weitere Bildeffekte
Weißabgleich Automatik, Wolken, Sonne, Weißabgleichsbelichtungsreihe, Feinabstimmung, Schatten, Blitzlicht, Leuchtstofflampe mit 4 Voreinstellungen, Glühlampenlicht, von 2.500 bis 9.900 K, Manuell 3 Speicherplätze
Farbraum Adobe RGB, sRGB
Serienaufnahmen 24,0 Bilder/s bei höchster Auflösung
Selbstauslöser Selbstauslöser mit Abstand von 10 s, Besonderheiten: 5 oder 2 Sekunden; 3-5 aufeinanderfolgende Aufnahmen; Belichtungsreihen mit 10, 5 oder 2 Sekunden Verzögerung
Aufnahmefunktionen AEL-Funktion, AFL-Funktion, Live-Histogramm

Blitzgerät

Blitz eingebauter Blitz (aufklappbar)
Blitzreichweite 0,4 bis 10,2 m bei Weitwinkel
0,4 bis 6,5 m bei Tele
bei ISO 3.200
Blitzreichweite bei ISO-Automatik
Blitzsynchronzeit 1/2.000 s
Blitzfunktionen Automatik, Aufhellblitz, Blitz ein, Blitz aus, Langzeitsynchronisation, Blitzen auf den zweiten Verschlussvorhang, Rote-Augen-Reduktion durch Vorblitz, Blitzbelichtungskorrektur von -3,0 EV bis +3,0 EV

Ausstattung

Bildstabilisator optischer Bildstabilisator
Speicher
Memory Stick (Duo, Duo Pro)
SD (SDHC, SDXC, UHS I)
Panorama Schwenkpanorama
12.416 x 1.856 Bildpunkte  
5.536 x 2.160 Bildpunkte  
8.192 x 1.856 Bildpunkte  
3.872 x 2.160 Bildpunkte  
Mikrofon Stereo
Netzteilanschluss ja
Stromversorgung 1 x Sony NP-BX1 (Lithiumionen (Li-Ion), 3,6 V, 1.240 mAh)
220 Bilder
1 x Lithiumionen (Li-Ion) Akku (3,6 V, 1.240 mAh)
220 Bilder nach CIPA-Standard
Wiedergabe-Funktionen Bilddrehung, Bild schützen, Spitzlichter / Schattenwarnung, Wiedergabe-Histogramm, Wiedergabe-Lupe, Bildindex, Diashowfunktion
Gesichtserkennung Gesichtserkennung, Lächelerkennung
Bildparameter Schärfe, Kontrast, Farbsättigung, Rauschunterdrückung
Gitter bei der Aufnahme einblendbar ja
Sonder-Funktionen Elektronische Wasserwage, Orientierungssensor, Zebra-Funktion, Live View, Benutzerprofile mit 3 Benutzerprofilen
Anschlüsse Datenschnittstellen: USB
USB-Typ: USB 2.0 High Speed
WLAN: vorhanden (Typ: B, G, N)
NFC: vorhanden
Audioausgang: nein
Audioeingang: nein
Videoausgang: ja (HDMI-Ausgang Micro (Typ D))
Unterstützte Direkt-Druck-Verfahren DPOF, Exif Print, PIM
Stativgewinde 1/4" nicht in optischer Achse
Besonderheiten und Sonstiges BIONZ X Bildprozessor 
Multi-Frame-Noise-Reduktion (ISO125-25600) 
Dynamik-Range-Optimizer (inkl. Belichtungsreihe) 
DRO-Belichtungsreihe 
Creative Styles (14 Einstellungen) 
Picture Profile (10 Einstellungen) 
Play Memory Apps 
Bravia Sync

Größe und Gewicht

Gewicht 299 g (betriebsbereit)
Abmessungen B x H x T 102 x 58 x 41 mm

Sonstiges

mitgeliefertes Zubehör Sony NP-BX1 Spezialakku
Netadapter AC-UUD12, Tragegurt, Micro-USB-Kabel, Bedienungsanleitung
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sony Cyber-Shot DSC RX100 V"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nikon Coolpix B700 schwarz - Frontansicht Nikon Coolpix B700 schwarz
449,00 € 509,00 € *
Sony Cyber-Shot DSC-RX100 III - Frontansicht Sony Cyber-Shot DSC-RX100 III
649,00 € 949,00 € *
Sony Cyber-Shot DSC-RX100 - Frontansicht Sony Cyber-Shot DSC-RX100
379,00 € 599,00 € *
Zuletzt angesehen