Fujifilm X-E2S Gehäuse schwarz

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.

Produkt Highlights

  • 16,3 Megapixel, APS-C Sensor
  • Hybrid-AF, Zonen-AF, Filmsimulation
  • Fokuskontrolle, Ultraschall Sensorreinigung
  • 7 Funktionstasten, Benutzerdefiniertes Schnellmenü
  • Full-HD Video, Wi-Fi
699,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt ist nicht lagernd.

  • 2110000546809
Fujifilm X-E2S Gehäuse schwarz
699,00 €
Oberteil und Frontseite bestehen aus einer Druckguss-Magnesiumlegierung Das robuste und 350 g... mehr

"Fujifilm X-E2S Gehäuse schwarz"

Oberteil und Frontseite bestehen aus einer Druckguss-Magnesiumlegierung

Das robuste und 350 g leichte Kameragehäuse besteht aus einer Druckguss-Magnesiumlegierung. Der Griff wurde so gestaltet, dass die Kamera perfekt in der Hand liegt. Er ermöglicht eine sichere und flüssige Bedienung der Kamera und trägt zur hohen Bildqualität bei.

Der LCD-Monitor zeigt eine helle, klare Darstellung von Bildern und Information

Der LCD-Monitor verfügt über rund 1,04 Millionen Bildpunkte. Beide Bilder und die Aufnahmeinformationen werden klar und deutlich angezeigt und sind selbst bei wenig Licht gut zu erkennen. Kratzunempfindliches Glas garantiert ein brillantes Bild und verhindert Reflexionen.

Bedienung über die Einstellräder aus Metall

Das Verschlusszeitenrad und das Belichtungskorrekturrad sind aus einem soliden Metallblock gefräst. Sie lassen sich leicht drehen, sind griffig und bieten genau den richtigen Widerstand.

Zwei Farbvarianten

Die Kamera ist in einer exklusiven silbernen oder in einer unauffälligen schwarzen Farbvariante erhältlich. Letztere eignet sich zum Beispiel perfekt für Schnappschüsse und Reportagen.

Neue verbesserte Handhabung

Durch den Griff wird die Handhabung der Sucherkamera weiter verbessert. Die Kamera lässt sich auch mit nur einer Hand sicher halten und über die Einstellräder bedienen.

Funktionstasten für schnelle Einstellungen

Die sieben Funktionstasten wurden so angeordnet, dass sie sich beim Fotografieren schnell und intuitiv bedienen lassen, ohne die Kamera vom Auge nehmen zu müssen.

Intuitive Kamerabedienung über das Display

Beim Fotografieren lassen sich mit der rechten Hand das Verschlusszeitenrad und das Belichtungskorrekturrad einstellen, während die linke die Blendeneinstellung steuert. Mit Verschlusszeitenrad und Blendenring lassen sich die Modi Programm (P), Zeitpriorität (S), Blendenpriorität (A) und Manuell (M) ganz einfach anwählen. Mit dem Belichtungskorrekturrad lässt sich die Belichtung bis ±3,0 EV in 1/3 EV-Stufen feinjustieren.

Benutzerdefiniertes Schnellmenü und sieben Funktionstasten

Über die Schnellmenü-Taste (Q) sind 16 Aufnahmefunktionen, wie ISO-Empfindlichkeit und Filmsimulationsmodi, direkt erreichbar. Zusätzlich können die sieben Funktionstasten genutzt werden, um bestimmte Einstellungen gezielt und schnell zu ändern.

Wechseln Sie mit einem Tastendruck in den vollautomatischen Modus

Die Kamera erkennt im SR AUTO Modus automatisch 58 verschiedene Motivszenen und wählt unmittelbar vor der Aufnahmen die zum jeweiligen Motiv passenden Einstellungen. Der Autofokus arbeitet ebenfalls vollautomatisch, die Kamera wählt die Autofokus-Felder selbständig. Perfekt für Schnappschüsse und Situationen, in denen Sie keinen Augenblick verpassen wollen. Über das Kameramenü können Sie die gewünschte Motivszene auch direkt auswählen.

Die legendären FUJIFILM Farben

Seit über 80 Jahren produziert FUJIFILM fotografischen Film. Aus der Leidenschaft für die perfekte Farbwiedergabe hat sich eine eigene Philosophie entwickelt, die sich heute in den FUJIFILM Filmsimulationen widerspiegelt. Mit diesen lassen sich sehr einfach hochwertige Bildergebnisse erzielen, deren exzellente Farbpalette an die ausdrucksstarke Tonalität fotografischen Films erinnert. Bei Aufnahmen im RAW-Format können Sie jede der 11 Filmsimulationen auch in der kamerainternen Nachberarbeitung anwenden – und Ihre Aufnahmen so um weitere Ausdrucksmöglichkeiten bereichern.

Überragende Detailzeichnung

Durch die spezielle Pixelanordnung des X-Trans CMOS II Sensors auf dem von FUJIFILM entwickelten Farbfilter kann auf einen optischen Tiefpassfilter verzichtet werden. Die Auflösung und Brillanz der Aufnahmen erinnert an höher auflösende, größere Sensoren.

Durch FUJIFILMs einzigartige LMO-Technologie nutzen Sie das volle Potenzial der XF-Objektive.

Die fortschrittliche Lens Modulation Optimizer (LMO) Technologie der FUJIFILM X-E2S wird durch eine integrierte Entwicklung von Objektiv, Sensor und Prozessor ermöglicht. Bei Verwendung eines Wechselobjektivs werden Brennweite und Blende sowie weitere Bilddaten von der LMO-Technologie hochpräzise analysiert und verarbeitet, um leichte Randunschärfen und Beugungsunschärfe bei kleinen Blendenöffungen zu korrigieren. Das Ergebnis ist eine Aufnahme, die über die gesamte Bildfläche eine erstklassige Schärfe und hohe Plastizität erreicht.

Ein beachtlicher Fortschritt bei der Sensorempfindlichkeit – maximale Empfindlichkeit von ISO 51.200

Die Kombination von Sensor und Prozessor erlaubt Empfindlichkeiten bis zu ISO 51.200. Bei ultrahohen Empfindlichkeiten zeichnen sich die Aufnahmen weiterhin durch geringes Bildrauschen und tiefe Schwarztöne aus. Selbst bei geringem Licht können Sie ohne Stativ fotografieren.

Elektronischer Verschluss bis 1/32.000 Sek.

Die Kamera ist mit einem ultraschnellen elektronischen Verschluss mit einer kürzesten Verschlusszeit von 1/32.000 Sek. ausgestattet. Selbst bei hellem Sonnenschein können Sie mit offener Blende fotografieren. Das bedeutet, dass Sie den Bokeheffekt der FUJINON XF-Objektive voll ausnutzen können. Sie können zwischen dem mechanischen und dem elektronischen Verschluss wählen oder eine Kombination aus beiden nutzen.

Sehr schneller Phasendetektions-Autofokus

Der intelligente Hybrid-Autofokus der Kamera verbindet den schnellen Phasendetektions-AF mit einem Kontrast-AF, der auch bei wenig Licht zuverlässig arbeitet. Durch die auf der Sensormitte angeordneten Phasendetektionspixel stellt der Autofokus in minimalen 0,06 Sek.*scharf. Darüber hinaus wurde die Leistungfähigkeit des Phasendetektions-AF bei Dunkelheit verbessert.

Schnelles Duo – X-Trans CMOS II Sensor und EXR Prozessor II.

Der leistungsstarke EXR Prozessor II trägt nicht nur zur schnellen und besseren Verarbeitung der hochauflösenden Bilddaten bei, sondern steigert insgesamt die Leistungsfähigkeit der Kamera. Die Einschaltzeit der Kamera verkürzt sich auf ca. 0,5 Sekunden**. Im Zusammenspiel mit der sehr schnellen Signalverarbeitung des X-Trans CMOS II Sensors werden zudem ein Aufnahmeintervall von 0,5 Sekunden und eine minimale Auslöseverzögerung von 0,05 Sekunden erreicht.

Serienaufnahme mit AF-C

Die Kamera ist mit einer AF-Technologie ausgestattet, die die Bewegungen eines Objekts im Voraus berechnet. Damit sind schnelle Serienaufnahmen mit bis zu 7,0 Bildern pro Sekunde bei kontinuierlicher Autofokussierung möglich.

Das Ergebnis ist eine hochpräzise Fokussierung.

Bei aktiviertem Einzel-AF wird der gesamte Fokusbereich in kleine Bereiche unterteilt, um die Entfernung zum Motiv exakt bestimmen zu können und eine hochpräzise Fokussierung zu erreichen. Durch die Phasendetektionspixel auf dem Sensor wurde die Empfindlichkeit des Autofokus von 2,5 EV auf 0,5 EV verbessert. Er arbeitet auch bei wenig Licht und geringen Kontrasten sehr zuverlässig.

Autofokus mit Gesichts- und Augenerkennung

Zusätzlich zur Gesichtserkennung kann die Kamera automatisch auf die Augen einer Person scharfstellen. Diese Funktion ist perfekt zur Aufnahme von Porträts mit geringer Schärfentiefe.

Sechs neue AF-Modi für scharfe Bilder in jeder Situation

Die neuen AF-Modi Zone und Weit/Verfolgung fokussieren auch bei sich seitlich bewegenden Motiven präzise und zuverlässig.
AF-S + Einzelpunkt: Für präzises automatisches Fokussieren auf einen bestimmten Punkt. Wählen Sie einen von 49 AF-Punkten und passen Sie die Größe des Messpunkts in fünf Stufen an.
AF-S + Zone: Optimal für sich bewegende Objekte, die mit dem Einzelpunkt-AF nur schwer einzufangen wären. Wählen Sie eine 3×3, 5×3 oder 5×5 große Zone aus einem Bereich mit 77 Autofokus-Punkten. Die 3×3 und 5×3 Zonen in der Bildmitte bieten eine besonders schnelle Fokussierung durch die Verwendung der integrierten Phasendetektions-Pixel.
AF-S + Weit/Verfolgung: Die Kamera analysiert das gesamte Bildfeld mit 77 AF-Einzelpunkten, wählt automatisch verschiedene Zonen aus und fokussiert damit auf das Motiv. Dieser Modus ist für einzelne oder auch mehrere Objekte geeignet, die sich in unvorhersehbare Richtungen bewegen.
AF-C + Einzelpunkt: Fokussieren Sie ein Objekt, das sich in eine Richtung bewegt, zum Beispiel direkt auf die Kamera zu. Wählen Sie dazu einen von 49 AF-Punkten, und passen Sie dessen Größe in fünf Stufen an.
AF-C + Zone: Verfolgen Sie das Motiv bei Aufnahmen aus der freien Hand mithilfe einer 3×3, 3×5 oder 5×5 AF-Punkte großen Zone. Wählen Sie die zentralen AF-Punkte für den schnellen Phasendetektion-Autofokus.
AF-C + Weit/Verfolgung: Perfekt zur Aufnahme eines Objekts, das sich nach oben oder unten, links oder rechts, zu Kamera hin oder sich von ihr weg bewegt. Geeignet auch für Aufnahmen mit Stativ: Wählen Sie einfach den Startpunkt, und verfolgen Sie das Objekt dann mit der Kamera.

Präziser elektronischer Sucher mit 2,36 Millionen Bildpunkten

Die FUJIFILM X-E2S verfügt über einen OLED-Sucher mit 2,36 Millionen Bildpunkten und einer 100%-igen Bildfeldabdeckung Das Sucherbild zeichnet sich dank des optischen Aufbaus aus zwei Glaselementen und einer doppelten asphärischen Linse durch eine außergewöhnlich hohe Brillanz aus. Aufnahmeeffekte wie Filmsimulation und Belichtungskorrektur werden direkt im Sucher angezeigt.
Es ist zudem möglich, für eine natürliche Darstellung (wie mit dem bloßen Auge) die Vorschau der Effekte zu deaktivieren.

Dioptrieneinstellung

Die FUJIFILM X-E2S bietet eine Dioptrieneinstellung, die die Anpassung des Sucherbildes an die individuelle Sehstärke des Fotografen ermöglicht. Das Einstellrädchen befindet sich direkt neben dem Sucher und kann von -4m-1- +2m-1 eingestellt werden.

Optimale Bildkomposition durch die 0,62-fache* Sucherbildvergrößerung und eine neue grafische Oberfläche

Die X-E2S verfügt über eine 0,62-fache Sucherbildvergrößerung und bietet damit ein größeres und klareres Bild als viele Spiegelreflexkameras im Einsteigersegment. Die grafische Oberfläche des Sucherbildes wurde überarbeitet und präsentiert sich jetzt noch aufgeräumter und besser ablesbar. Im Sucherbild lassen sich diverse Aufnahmeinformationen einblenden. Sie werden im Sucherdisplay so eingeblendet, dass sich der Fotograf ganz auf die Bildkomposition konzentrieren kann.

Reaktionszeit von minimalen 0,005 Sekunden** – Praktisch Echtzeit-Wiedergabe

Der Real-Time-Sucher der Kamera verfügt über die weltweit kürzeste Reaktionszeit von 0,005 Sekunden. Selbst schnelle Bewegungen lassen sich damit problemlos verfolgen. Die Kombination mit dem neuen AF-System macht die Kamera perfekt zum Fotografieren von sich bewegenden Motiven.

Manuelles Fokussieren

Die Fokus-Peaking-Funktion hebt die Kontrastkanten farbig hervor und erleichtert so das manuelle Scharfstellen ohne Autofokus. Der digitale Schnittbildindikator, der zwei Schnittbilder passgenau zusammenführt, erlaubt ein noch genaueres Fokussieren.

Panorama

Schwenken Sie die Kamera entlang der Hilfslinien, um beeindruckende Panoramabilder aufzunehmen. Sie können zwischen 180 Grad oder 120 Grad wählen und festlegen, ob Sie die Kamera horizontal oder vertikal schwenken. Die Kamera belichtet schnell hintereinander eine Reihe von Bildern und fügt die Aufnahmen dann zu einem nahtlosen Panoramabild zusammen.

Mehrfachbelichtung

Die Kamera unterstützt Mehrfachbelichtungen. Um einen künstlerischen Effekt zu erzielen, können Sie zwei oder mehr Belichtungen miteinander verschmelzen. Während Sie den Bildausschnitt der zweiten Aufnahme festlegen, wird die erste Aufnahme halbtransparent auf dem LCD-Monitor wiedergegeben. Auch die Filmsimulationen können in diesem Modus angewendet werden.

Kreative Filter

Kreieren Sie einzigartige Bilder mit den acht Kreativen Filtern. Zur Verfügung stehen Effekte wie Lochkamera für einen Retro-Look, Miniatur für einen Diorama-Effekt und Pop-Farben für hohen Kontrast und kräftige Farben. Im elektronischen Sucher und auf dem LCD-Monitor wird eine Vorschau der Filter-Effekte dargestellt.

Serienaufnahme

Die Kamera bietet die schnelle Serienaufnahme (CH) mit ca. 7,0 Bildern pro Sekunde und die langsame Serienaufnahme (CL) mit ca. 3 Bildern pro Sekunde. Im JPEG-Modus speichert die Kamera im CH-Modus acht Aufnahmen in Folge und im CL-Modus so viele Aufnahmen, wie auf die Speicherkarte passen.

Weißabgleich-Bracketing

Mit einem einzigen Druck auf den Auslöser halten Sie die Szene mit der vorgewählten Weißabgleichseinstellung sowie mit einer wärmeren und kälteren Farbtemperatur fest. Die Weißabgleichs-Belichtungsreihe lässt sich in den Stufen +/- 1, +/- 2 und +/- 3 einstellen.

Dynamikumfang-Bracketing

Erstellt drei Aufnahmen in schneller Folge nacheinander, jede mit einem anderen Dynamikumfang (100%, 200% und 400%).

Filmsimulation-Bracketing

Mit einem Druck auf den Auslöser werden drei Bilder mit unterschiedlichen, zuvor ausgewählten Filmsimulations-Stilen erzeugt.

Intervall-Aufnahme

Sie können die Startzeit, die Anzahl der Aufnahmen und das Intervall einstellen. Über einen Zeitraum von 1 Sekunde bis 24 Stunden kann die Kamera selbstständig 1 bis 999 Fotos schießen.

Videoaufnahme

Der Videomodus bietet die Bildraten 60fps, 50fps, 30fps, 25fps und 24fps, er unterstützt somit die gängigen Aufnahmeformate. Es ist möglich, die Einstellungen für Blende, Verschlusszeit und Belichungskorrektur während der Videoaufnahme zu ändern Wie bei der Fotoaufnahme können Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik und manueller Modus ausgewählt werden. Zudem kommen Sie in den Genuss unterschiedliche Bildstile, etwa CLASSIC CHROME für eine dokumentarische Anmutung.

Mit der App "FUJIFILM Camera Remote" stellen Sie mit einem Fingertipp scharf.

Mit der App "FUJIFILM Camera Remote" können Sie über Ihr Smartphone oder Tablet fokussieren und auslösen. Über die App kontrollieren Sie nicht nur den Fokus, sondern auch Einstellungen wie Verschlusszeit, Blende, Belichtungskontrolle und ISO-Empfindlichkeit. Sie können weitere Funktionen wie Filmsimulationen, Selbstauslöser und Blitz nutzen, während es Ihnen der "Touch AF" erlaubt, über das Smartphone oder Tablet zu fokussieren. In vielen Situationen, wird Ihnen dieser smarte Assistent eine große Hilfe sein. Machen Sie bei besonderen Anlässen Gruppenfotos, auf denen Sie auch selbst zu sehen sind, oder lösen Sie die Kamera bei Langzeitbelichtungen aus, ohne das Bild zu verwackeln. Die fotografischen Möglichkeiten sind endlos.

Über die Drahtlos-Funktionen teilen Sie jeden einzigartigen Moment via E-Mail und Social Media

Zur schnellen und einfachen Übertragung von Fotos und Videos auf Ihr Smartphone oder Tablet installieren Sie die kostenlose App "FUJIFILM Camera Remote" auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Sie brauchen weder einen Nutzernamen noch ein Passwort und müssen auch sonst keine umständlichen Einstellungen vornehmen. Ist die Verbindung hergestellt, können Sie mit nur einem Tastendruck die brillanten Aufnahmen auf Ihr Smartphone oder Tablet übertragen und von dort aus in Ihren Blog oder Ihre sozialen Netzwerke hochladen.

Nutzen Sie Ihr Smartphone, um Fotos und Videos von der Kamera zu übertragen.

Mit Ihrem Smartphone oder Tablet können Sie die auf der Kamera gespeicherte Aufnahmen ansehen und diejenigen auswählen, die Sie übertragen möchten.

Selektieren und übertragen Sie bis zu 2 GB auf einmal.

Markieren Sie die gewünschten Bilder und senden Sie bis zu 2 GB Daten auf einmal auf Ihr Smartphone. Übertragen Sie die Fotos in Originalgröße oder auf 3 Megapixel komprimiert (Option „3 MP komprimiert“).

Übertragen Sie Standortdaten von Ihrem Smartphone auf die Kamera

Installieren Sie die kostenlose „FUJIFILM Camera Application“ auf Ihrem Smartphone. Jetzt können Sie die Geodaten von Ihrem Smart Device übertragen und in den Bilddaten abspeichern.

Übertragen und speichern Sie Fotos via Wi-Fi automatisch auf Ihrem Computer.

Schalten Sie Ihren Computer ein und wählen Sie „PC AutoSave“ im Kameramenü, um Ihre Fotos automatisch und ohne weiteres Zutun auf dem Computer zu sichern.

Bilder über instax Drucker sofort ausdrucken!

Sie können Ihre Fotos direkt zum instax SHARE SP-1 Smartphone-Drucker senden. Damit können Sie überall hochwertige Fotoabzüge von Ihrer Familie, Ihren Freunden, Haustieren und vielen anderen Motiven ausdrucken. Porträts werden zudem mit einem wunderschönen unscharfen Hintergrund ausgegeben. Diese einzigartigen Bilder eignen sich perfekt als individuelle Dekoration für die eigene Wohnung.

Fotografieren mit Blitz

Die FUJIFILM X-E2S ist mit einem Blitzgerät ausgestattet, das Teil von FUJIFILMs super-intelligentem Blitzsystem ist. Die hochpräzise TTL-Blitzkontrolle sorgt in jeder Situation dafür, dass das Motiv exakt die optimale Lichtmenge erhält. Das Blitzgerät ist optimal, um kleine Objekte aufzunehmen, sowie Familienfeste in Innenräumen und andere Motive bei wenig Licht. In Situationen, in denen noch mehr Licht gefordert ist oder Sie mit einer Sonnenlichtblende fotografieren, können Sie ein separat erhältliches TTL-Blitzgerät nutzen.

Interner RAW-Konverter

Über den integrierten RAW-Konverter können Sie die Bilder ganz ohne PC ansehen und bearbeiten. Bei der RAW-Konvertierung werden nicht nur Belichtungskorrektur, Weißabgleich und anderen integrierte Einstellungen übernommen, es können auch Filmsimulationen angewendet werden. FUJIFILlM X2 RAW-Konvertierungssoftware: Um die RAW-Daten auf dem PC anzusehen, verwalten und bearbeiten zu können liegt eine speziell für die FUJIFILM X-Serie entwickelte Version der leistungsstarken und einfach zu benutzenden RAW-Software SILKYPIX bei.

Konnektivität: Wi-Fi, Kabel
Produkteigenschaft: Full HD Video
Sensor-Auflösung: 16-20 Megapixel
Anschluss: Fujifilm X
Sensor-Größe: APS-C
Weiterführende Links zu "Fujifilm X-E2S Gehäuse schwarz"

Elektronik

Sensor CMOS-Sensor APS-C 23,6 x 15,8 mm (Cropfaktor 1,5) 
16,7 Megapixel (physikalisch) und 16,3 Megapixel (effektiv)
Pixelpitch 4,8 µm
Fotoauflösung
4.896 x 2.760 Pixel (16:9)
4.896 x 2.752 Pixel (16:9)
3.456 x 1.944 Pixel (16:9)
3.264 x 3.264 Pixel (1:1)
2.592 x 2.592 Pixel (1:1)
2.496 x 1.664 Pixel (3:2)
2.496 x 1.408 Pixel (16:9)
2.304 x 2.304 Pixel (1:1)
1.664 x 1.664 Pixel (1:1)
Panorama Schwenkpanorama
2.160 x 9.600 Bildpunkte (180°)
9.600 x 1.440 Bildpunkte (180°)
2.160 x 6.400 Bildpunkte (120°)
6.400 x 1.440 Bildpunkte (120°)
Bildformate JPG, RAW
Metadaten Exif (Version 2,3), DCF-Standard
Videoauflösung
1.920 x 1.080 (16:9) 60 p
1.920 x 1.080 (16:9) 50 p
1.920 x 1.080 (16:9) 30 p
1.920 x 1.080 (16:9) 25 p
1.920 x 1.080 (16:9) 24 p
1.280 x 720 (16:9) 60 p
1.280 x 720 (16:9) 50 p
1.280 x 720 (16:9) 30 p
1.280 x 720 (16:9) 25 p
1.280 x 720 (16:9) 24 p
Maximale Aufnahmedauer 27 min
Videoformat
MOV (Codec H.264)

Objektiv

Objektivanschluss
Fujifilm XF
Autofokusart Phasenvergleich-Autofokus mit 49 Sensoren, Kontrast-Autofokus
Autofokus-Funktionen Einzel-Autofokus, kontinuierlicher Autofokus, Flächen-Autofokus, Manuell, AFL-Funktion, AF-Hilfslicht, Fokus-Peaking
Schärfenkontrolle Schärfentiefenkontrolle

Sucher und Monitor

Spiegelreflexsucher Gitter einblendbar
Monitor 3,0" TFT LCD Monitor mit 1.040.000 Bildpunkten, entspiegelt
Videosucher Videosucher (100 % Bildfeldabdeckung) mit 2.360.000 Bildpunkten, 0,62-fach Vergrößerungsfaktor, Dioptrienausgleich (-4,0 bis 2,0 dpt)

Belichtung

Belichtungsmessung Mittenbetonte Integralmessung, Matrix/Mehrfeld-Messung über 256 Felder, Spotmessung
Belichtungszeiten 1/4.000 bis 4 s (Automatik)
1/4.000 bis 30 s (Manuell)
Bulb mit maximal 3.600 s Belichtungszeit
Belichtungssteuerung Vollautomatisch, Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell
Belichtungsreihenfunktion Belichtungsreihenfunktion mit maximal 3 Aufnahmen, Schrittweite von 1/3 bis 1 EV
Belichtungskorrektur -3,0 bis +3,0 EV mit Schrittgröße von 1/3 EV
Lichtempfindlichkeit ISO 200 bis ISO 6.400 (Automatik)
ISO 100 bis ISO 51.200 (manuell)
Fernzugriff Fernauslösung, Fernsteuerung über Smartphone/Tablet
Bildeffekte High Key, Low Key, Miniatureffekt, Selektive Farbe, Sepia, Softer, Spielzeugkamera, Filmsimulation (Provia, Velvia, Astia, Pro Neg (2), SW mit Filter (G, R, G), 2 weitere Bildeffekte
Weißabgleich Automatik, Wolken, Sonne, Weißabgleichsbelichtungsreihe, Schatten, Unterwasser, Leuchtstofflampe mit 3 Voreinstellungen, Glühlampenlicht, Kelvin Eingabe, Manuell
Farbraum Adobe RGB, sRGB
Serienaufnahmen 7,0 Bilder/s bei höchster Auflösung
Selbstauslöser Selbstauslöser mit Abstand von 2 s, Besonderheiten: oder 10 s (wahlweise)
Timer Timer/Intervallaufnahmen, Startzeit einstellbar
Aufnahmefunktionen AEL-Funktion, AFL-Funktion, Live-Histogramm

Blitzgerät

Blitz eingebauter Blitz (aufklappbar)
Blitzschuh: Fujifilm, Standard-Mittenkontakt
Blitzreichweite Blitzsynchronzeit 1/180 s
Blitzleitzahl Leitzahl 5 (ISO 100)
Blitzfunktionen Automatik, Aufhellblitz, Blitz ein, Blitz aus, Langzeitsynchronisation, Blitzen auf den zweiten Verschlussvorhang, Rote-Augen-Reduktion, Masterfunktion

Ausstattung

Bildstabilisator kein optischer Bildstabilisator
Speicher
SD (SDHC, SDXC, UHS I)
GPS-Funktion GPS extern
Mikrofon Stereo
Netzteilanschluss ja
Stromversorgung 1 x Fujifilm NP-W126 (Lithiumionen (Li-Ion))
310 Bilder nach CIPA-Standard
Fujifilm CP-W126 Akkufach Adapterkabel
Wiedergabe-Funktionen Rote Augen Retusche, Bilder beschneiden, Bilddrehung, Bild schützen, Spitzlichter / Schattenwarnung, Wiedergabe-Histogramm, Wiedergabe-Lupe, Bildindex, Diashowfunktion, Verkleinern
Gesichtserkennung Gesichtserkennung
Bildparameter Schärfe
Sonder-Funktionen Elektronische Wasserwage, Gitter einblendbar, Orientierungssensor, Live View
Anschlüsse Datenschnittstellen: USB
USB-Typ: USB 2.0 High Speed
WLAN: vorhanden (Typ: B, G, N)
AV-Anschlüsse AV-Ausgang: HDMI-Ausgang Mini (Typ C)
Unterstützte Direkt-Druck-Verfahren Exif Print, PictBridge
Stativgewinde 1/4"
Besonderheiten und Sonstiges Ultraschall-Sensorreinigung 
Belichtungskorrektur Video +/- 2 EV 
Elektronischer Verschluss von 1/32000 bis 1 s 
Dynamikumfangs-Bracketing (DR 100 %, DR 200 %, DR 400 %) 
ISO Bracketing ( /- 1/3, 2/3 oder 1 EV) 
Hybrid-AF 
Zonen-AF 
Filmsimulation: Provia, Velvia, Astia, Classic Chrome, Pro Neg. Hi, Pro Neg. std, Monochrome mit Farbfiltern (Gelb, Rot und Grün) 
Digitaler Schnittbildindikator 
Lens-Modulation-Optimizer 
Fokuskontrolle 
Mehrfachbelichtungen 
RAW-Konvertierung 
Photobook-Assistent 
Geotagging per Image Transfer

Größe und Gewicht

Abmessungen B x H x T 129 x 75 x 37 mm
Gewicht 350 g (betriebsbereit)

Sonstiges

mitgeliefertes Zubehör Fujifilm BC-W126 Ladegerät für Spezialakkus
Fujifilm NP-W126 Spezialakku
Ladegerät 
USB-Anschlusskabel 
Tragegurt 
Bildbearbeitungssoftware Fujifilm-Software-Paket für Windows und für Macintosh
optionales Zubehör Fujifilm CP-W126 Akkufach Adapterkabel
Fujifilm MIC-ST1 Sonstiges Zubehör
Fujifilm RR-90 Kabelfernauslöser
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fujifilm X-E2S Gehäuse schwarz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Fujifilm X-PRO2 Gehäuse - Frontansicht Fujifilm X-Pro2 Gehäuse
1.790,00 € 1.799,00 € *
Nikon Coolpix B700 schwarz - Frontansicht Nikon Coolpix B700 schwarz
449,00 € 509,00 € *
TIPP!
Zuletzt angesehen