Fujifilm X-T10 + XF 18-55mm R LM OIS schwarz

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
1.099,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt ist nicht lagernd - Bitte anfragen.

  • 2110000527259
Fujifilm X-T10 + XF 18-55mm R LM OIS schwarz
1.099,00 €
Klein, leicht und wunderbar unaufdringlich Fuji X-T10 Eine große Bandbreite an... mehr

"Fujifilm X-T10 + XF 18-55mm R LM OIS schwarz"

Klein, leicht und wunderbar unaufdringlich

Fuji X-T10

Eine große Bandbreite an Belichtungsmodi und intuitiven Funktionen unterstützt Sie dabei, die perfekte Aufnahme zu erzielen.

Trotz ihrer geringen Abmessungen bietet die X-T10 alle wichtigen Einstellungsmöglichkeiten. Sie können im Programm-Modus (P), mit Blendenautomatik (S) oder Zeitautomatik (A) sowie mit manueller Belichtungssteuerung fotografieren. Zeit und Blende steuern Sie dabei über das Verschlusszeitenrad und den Blendenring am Objektiv. Das Design der Kamera erlaubt es Ihnen, je nach Motiv schnell und einfach den passenden Belichtungsmodus auszuwählen. Über das Belichtungskorrekturrad können Sie die Belichtung über +/- 3 Blenden in 1/3 EV Stufen optimieren. Die Belichtungskorrektur können Sie auch im manuellen Modus benutzen.


Advanced SR AUTO für Aufnahmen mit intelligenter Kameraautomatik

Oben auf der Kamera finden Sie den Einstellhebel für den Auto-Modus. Wenn dieser auf AUTO zeigt, fotografiert die Kamera im Advanced SR AUTO Modus und wählt automatisch die optimalen Einstellungen anhand von 58 voreingestellten Motivszenen. Diese Funktion, bei der auch der Autofokus-Modus automatisch gewählt wird, ist optimal für Schnappschüsse und alle Situationen, in denen Sie vermeiden wollen, die Kamera versehentlich falsch einzustellen. Über das rückseitige Einstellrad können Sie zudem eine passende Motivszene direkt auswählen. Der Einstellhebel für den Auto-Modus ist gut erreichbar an der Oberseite platziert. Steht er auf AUTO, ist der vollautomatische Aufnahmemodus aktiviert, bei dem Anwender unabhängig von ihren fotografischen Vorkenntnissen stets die bestmögliche Bildqualität erreichen.


Kompaktes und leichtes Kameragehäuse

Das Kameragehäuse wiegt nur 381 Gramm. Es wurde angenehm kompakt gestaltet und behält eine optimale Balance zwischen Breite und Höhe.


Einstellräder für bessere Bedienbarkeit

Die drei meistgenutzten Einstellräder befinden sich auf der Kameraoberseite. Sie sind aus massiven Aluminiumblöcken gefräst, was ihnen ein edles Aussehen verleiht und eine komfortable Bedienung der Kamera ermöglicht.


Schwenkbarer LCD-Monitor mit 920.000 Bildpunkten

Die Kamera besitzt einen 3,0 Zoll großen LCD-Monitor mit 920.000 Bildpunkten. Für Aufnahmen aus Bodennähe oder über Kopf kann er nach oben und nach unten geklappt werden.


Exzellenter Griff

Der Griff wurde hinsichtlich Größe und Form so gestaltet, dass die Kamera trotz ihrer kompakten Maße stets sicher in der Hand gehalten werden kann.


Integrierter Blitz

Das Blitzgerät ist mittig auf der Kameraoberseite angeordnet. Es wurde so gestaltet, dass es sich auch ausgeklappt sehr harmonisch in das stilvolle Design der Kamera einfügt.

 


Zwei Farb-Varianten

Die Kamera ist in edlem Silber und sportlichem Schwarz erhältlich. Entscheiden Sie sich für die Farbvariante, die am besten zu Ihrem Stil passt.

 


Ledertasche BLC-XT10 (separat erhältlich)

Diese Echtledertasche passt perfekt zum Kameragehäuse. Sie schützt die Kamera und bietet optimalen Halt.

 


Handgriff MHG-XT10 (separat erhältlich)

Dieser Metallgriff bietet sicheren Halt. Das Stativgewinde befindet sich genau unterhalb der optischen Achse der Kamera, und der Kameraakku lässt sich wechseln, ohne den Griff abnehmen zu müssen.

 


High-Speed-Autofokus mit integrierten Phasendetektions-Pixeln

Der intelligente Hybrid-Autofokus der Kamera verbindet die Geschwindigkeit des Phasendetektions-AF mit dem auch bei wenig Licht zuverlässig arbeitenden Kontrast-AF. Die Phasendetektions-Pixel auf dem Bildsensor ermöglichen eine schnelle Fokussierung in minimal 0,06 Sekunden*. Ein neuer Algorithmus bringt zudem eine verbesserte Leistung bei wenig Licht und bei kontrastarmen Motiven.


X-Trans CMOS II Sensor und EXR Prozessor II – eine rasante Kombination

Durch den Einbau einer Dual-CPU und einer Optimierung der Datenverarbeitung hat sich die Prozessorgeschwindigkeit im Vergleich zur Vorgängerversion verdoppelt**. Die Einschaltzeit beträgt nur noch ca. 0,5 Sekunden***. In Kombination mit der extrem schnellen Auslesegeschwindigkeit des X-Trans CMOS II Sensors, beschleunigt der Prozessor die Bildrate auf 0,5 Sekunden*4 und verkürzt die Reaktionszeit des Auslösers auf 0,05 Sekunden.


Serienaufnahme mit AF-C mit 8 Bildern pro Sekunde und innovativer, voraussschauender Motivverfolgung

Die X-T10 bietet eine innovative Technologie, die anhand von gesammelten Daten vorhersagt, wie sich ein Objekt bewegt. Bei Aufnahmen im AF-C-Modus werden damit bis zu 8 Bilder pro Sekunde *5 erreicht.


Sechs unterschiedliche Autofokus-Modi

Die neuen AF-Modi Zone und Weit/Verfolgung fokussieren auch bei sich seitlich bewegenden Motiven präzise und zuverlässig.
AF-S + Einzelpunkt: Für präzises automatisches Fokussieren auf einen bestimmten Punkt. Wählen Sie einen von 49 AF-Punkten und passen Sie die Größe des Messpunkts in fünf Stufen an.
AF-S + Zone: Optimal für sich bewegende Objekte, die mit dem Einzelpunkt-AF nur schwer einzufangen wären. Wählen Sie eine 3×3, 5×3 oder 5×5 große Zone aus einem Bereich mit 77 Autofokus-Punkten. Die 3×3 und 5×3 Zonen in der Bildmitte bieten eine besonders schnelle Fokussierung durch die Verwendung der integrierten Phasendetektions-Pixel.
AF-S + Weit/Verfolgung: Die Kamera analysiert das gesamte Bildfeld mit 77 AF-Einzelpunkten, wählt automatisch verschiedene Zonen aus und fokussiert damit auf das Motiv. Dieser Modus ist für einzelne oder auch mehrere Objekte geeignet, die sich in unvorhersehbare Richtungen bewegen.
AF-C + Einzelpunkt: Fokussieren Sie ein Objekt, das sich in eine Richtung bewegt, zum Beispiel direkt auf die Kamera zu. Wählen Sie dazu einen von 49 AF-Punkten, und passen Sie dessen Größe in fünf Stufen an.
AF-C + Zone: Verfolgen Sie das Motiv bei Aufnahmen aus der freien Hand mithilfe einer 3×3, 3×5 oder 5×5 AF-Punkte großen Zone. Die Zone kann innerhalb des Rasters von 77 AF-Punkten gewählt werden. Wählen Sie die zentralen AF-Punkte für den schnellen Phasendetektion-Autofokus.
AF-C + Weit/Verfolgung:Perfekt zur Aufnahme eines Objekts, das sich nach oben oder unten und links oder rechts bewegt, während es sich der Kamera nähert oder sich von ihr entfernt. Geeignet auch für Aufnahmen mit Stativ: Wählen Sie einfach den Startpunkt, und verfolgen Sie das Objekt dann mit der Kamera.


Die legendären FUJIFILM Farben

Seit über 80 Jahren produziert FUJIFILM fotografischen Film. Aus der Leidenschaft für die perfekte Farbwiedergabe hat sich eine eigene Philosophie entwickelt, die sich heute in den FUJIFILM Filmsimulationen wiederfindet. Mit diesen lassen sich sehr einfach hochwertige Bildergebnisse erzielen, deren exzellente Farbpalette an die ausdrucksstarke Tonalität fotografischen Films erinnert. Bei Aufnahmen im RAW-Format können Sie jede der 11 Filmsimulationen auch in der kamerainternen Nachberarbeitung anwenden – und Ihre Aufnahmen so um weitere Ausdrucksmöglichkeiten bereichern.


Die Stärke des großen APS-C X-Trans CMOS II Sensors

Durch die spezielle Pixelanordnung des X-Trans CMOS II Sensors auf dem von FUJIFILM entwickelten Farbfilter kann auf einen optischen Tiefpassfilter verzichtet werden. Der X-Trans CMOS II Sensor zeichnet sich durch FUJIFILM's einzigartigen Farbfilter aus, der aufgrund seiner speziellen Pixelanordnung den Einsazt eines optischen Tiefpassfilters überflüssig macht. Der Einsatz eines optischen Tiefpassfilters, der in herkömmlichen Kameras die Bildung von Moirés verhindert, führt zu verringerter Auflösung und Bildschärfe. Da beim Aufbau des X-Trans CMOS II Sensors auf einen Tiefpassfilter verzichtet wird, erreicht die Kamera eine zuvor unerreichte Auflösung. Bild (v.l.n.r.): Vergleich von APS-S Bildsensor mit Micro Four Thirds und 1-inch Sensor.


Durch FUJIFILMs einzigartige LMO-Technologie nutzen Sie das volle Potenzial der XF-Objektive

Die fortschrittliche Lens Modulation Optimizer (LMO) Technologie der FUJIFILM X-T10 wird durch eine integrierte Entwicklung von Objektiv, Sensor und Prozessor ermöglicht. Bei Verwendung eines Wechselobjektivs werden Brennweite und Blende sowie weitere Bilddaten von der LMO-Technologie hochpräzise analysiert und verarbeitet, um leichte Randunschärfen und Beugungsunschärfe bei kleinen Blendenöffungen zu korrigieren. Das Ergebnis ist eine Aufnahme, die über die gesamte Bildfläche eine erstklassige Schärfe und hohe Plastizität erreicht.


Ein beachtlicher Fortschritt bei der Sensorempfindlichkeit – maximale Empfindlichkeit von ISO 51.200

Für erweiterte Aufnahmemöglichkeiten bei wenig Licht wurde die Empfindlichkeit erweitert und erreicht nunmehr beeindruckende ISO 51.200. Um Bildrauschen bei diesen extrem hohen Empfindlichkeiten zu minimieren, wurde der Aufbau der einzelnen Sensorkomponenten neu gestaltet. Auf diese Weise tritt in den Schwarztönen nur minimales Rauschen ohne Farbverschiebungen auf.

 


Extrem schneller elektronischer Verschluss

Die Kamera bietet einen mechanischen Verschluss bis zu 1/4.000 Sekunde und einen elektronischen Verschluss bis 1/32.000 Sekunde. Diese ultrakurze Verschlusszeit ermöglicht selbst bei hellem Sonnenschein Aufnahmen mit geöffneter Blende, um beispielsweise einen traumhaften Bokeh-Effekt zu erzielen. Sie können wählen, ob Sie mit mechanischem oder elektronischem Verschluss oder einer Kombination aus beiden fotografieren möchten.


Präziser elektronischer Sucher mit 2,36 Millionen Bildpunkten

Die X-T10 verfügt über einen großen OLED-Sucher mit 2,36 Millionen Bildpunkten, der das Motiv selbst bei hellem Umgebungslicht sehr klar darstellt. Für das bestmögliche Aufnahmeerlebnis wurde die Wiedergabe noch flüssiger gestaltet und die Bedienoberfläche noch intuitiver aufgebaut. Effekte wie Filmsimulationen und Belichtung können bereits vor der Aufnahme direkt im elektronischen Sucher kontrolliert werden. Der Sucher der X-T10 liefert damit eine Echtzeit-Darstellung, die ein optischer Sucher nicht bieten kann.


Reaktionszeit von nur 0,005 Sekunden *

Die X-T10 besitzt einen elektronischen Echtzeit-Sucher mit der weltweit schnellsten Reaktionszeit von nur 0,005 Sekunden. In Kombination mit der schnellen Auslösegeschwindigkeit von 0,05 Sekunden und dem High-Speed-Autofokus mit bis zu 0,06 Sekunden*2 bietet die X-T10 eine extrem hohe Aufnahmeleistung – perfekt, um sich schnell bewegende Objekte im Bild festhalten zu können.


0,62-fache Vergrößerung*** und optimierte Sucheranzeige

In dem hochauflösenden OLED-Sucher mit 2,36 Millionen Bildpunkten kommen vier spezielle Linsenelemente zum Einsatz, die eine hohe Brillanz und optimale Sucherbildvergrößerung bieten. Die Sucherbildabdeckung beträgt 100 Prozent und übertrifft damit die vieler Einsteiger-Spiegelreflexkameras. Die Sucheranzeige wurden mit Blick auf die Größe und die Anordnung der eingeblendeten Informationen überarbeitet. Beim Fotografieren durch den Sucher können Sie sich ganz auf das Motiv konzentrieren.


Automatische Helligkeitskontrolle und Natural Live-View

Die Helligkeit des Sucherbildes passt sich automatisch der Aufnahmesituation an, genauso, wie sich das menschliche Auge an das Umgebungslicht anpasst. Somit ist das Sucherbild stets gut ablesbar, sowohl bei dunklen als auch bei hellen Motiven. Die Einblendung von Aufnahme-Effekten, z. B. der Filmsimulationen, kann ein- und ausgeschaltet werden. Ist sie deaktiviert zeigt der Sucher das Motiv exakt so, wie Sie es auch mit bloßem Auge sehen.

Konnektivität: Kabel, Wi-Fi
Brennweite: 4-20 mm, 20-100 mm
Produkteigenschaft: Klappdisplay, Full HD Video
Anschluss: Fuji X
Sensor-Auflösung: 16-20 Megapixel
Sensor-Größe: APS-C
Weiterführende Links zu "Fujifilm X-T10 + XF 18-55mm R LM OIS schwarz"

Allgemein

 
Bildschirm Pixel: 920.000
Eigenschaften
Farbe: schwarz
Bildsensor
Sensortyp: cmos_ii
Crop-Faktor: 1,5
effektive Pixel: 16.3 Mio. Pixel
max. Pixel: 16,7 Mio. Pixel
Sensorformat: APS-C
Sensorgröße: aps-c
Videoauflösung: 1.280 x 720p (30fps), 1.280 x 720p (60fps), 1.280 x 720p (24fps), 1.920 x 1.080p (24fps), 1.920 x 1.080p (25fps), 1.920 x 1.080p (30fps), 1.920 x 1.080p (60fps), 1.280 x 720p (25fps), 1.280 x 720p (50fps), 1.920 x 1.080p (50fps) Pixel
Elektronik
max. B/Sek: 8
max. Lichtempfindlichkeit: 100 - 51.200 ISO
Verschlussgeschwindigkeit: 30 - 1/32000 sek
Speicher
Interner Speicher: 0 GB
Speichermedium: SD, SDHC, SDHC/SDXC UHS-I
Monitor
Display-Diagonale: 3 Zoll
Objektiv
Bajonettanschluß: Fuji X
Brennweite: 16 - 50 mm (digital)
Brennweite: 24 - 75 mm (KB)
max. Lichtstärke: 3.5 - 5.6
min. Naheinstellung: 30 cm
Objektivtyp: Standardzoom
Wechseloptik: Bajonettanschluss
Blitz
Leitzahl: 5
Stromversorgung
Aufnahmen pro Ladung: bis zu 350 Aufnahmen
Batterietyp: Akku NP-FW126
Abmessungen
Abmessungen: 118,4 x 82,8 x 40,8 mm
Gewicht
Gewicht: 381 g
weitere Ausstattung
Aufnahme-Funktion: Smartphone Remote, Modus-Wahlrad, Videotaste, Einstellrad, Löschtaste, Vorschautaste, AFL/AEL-Taste, Vier-Wege-Pad, Fn-Taste, DISP/BACK-Taste
Aufnahmefunktionen: Gesichtserkennung, Schwenkpanorama, Panorama, Live-Bulb, Blinzelerkennung, Selfie
Aufnahmeprogramme: Filmmodus, Belichtungsreihe, Intervallaufnahmen
Auto-Modi: Blendenautomatik, Verschlusszeitautomatik, Programmautomatik
Belichtungsmessung: Mehrfeldmessung, Spotmessung, 256-Zonen Messung
bewegl. Monitor: neigbar
Bildfrequenz full HD: 30 fps (1080p), 25 fps (1080p), 24 fps (1080p), 60 fps (1080p), 50 fps (1080p)
Bildfrequenz HD: 50 fps, 30 fps, 60 fps, 24 fps, 25 fps
Dateiformat: JPEG, EXIF 2.3, RAW, DPOF
Display-Seitenverhältnis: 3:2
Fokusmessfelder: 49 AF-Felder, 77 AF-Felder
Konnektivität: GPS Empfänger
WLAN
Motivprogramm: Porträt, Landschaft, Nachtaufnahme, Food, Gebäude, Tierporträt
Scharfeinstellung: Manueller Fokus (MF), Autofokus (AF)
Selbstauslöser: 2 Sekunden, 10 Sekunden
Sonstiges: Sucher
Verbindungen: USB, HDMI, Blitzschuh, Mikrofon-Eingang, A/V
Vergrößerung (Sucher): 100%
Video-Dateiformat: MOV, H.264
Zubehör: Mikrofon, Lautsprecher, Augensensor, Wasserwaage, Bildstabilisator, intelligenter Orientierungssensor, integrierter Blitz
TIPP!
Zuletzt angesehen