Nikon AF-S Nikkor 105mm F1.4E ED FX

2.419,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Dieser Artikel kann direkt in einer unserer Filialen abgeholt werden.
  • Salzburg (Zentrale): 4
  • Linz: 2
  • 2110000559182
Nikon AF-S Nikkor 105mm F1.4E ED FX
2.419,00 €
EINZIGARTIGER CHARAKTER: HOHE LICHTSTÄRKE VON 1:1,4 UND 105 MM BRENNWEITE Dieses... mehr

"Nikon AF-S Nikkor 105mm F1.4E ED FX"

EINZIGARTIGER CHARAKTER: HOHE LICHTSTÄRKE VON 1:1,4 UND 105 MM BRENNWEITE

Dieses FX-Format-Objektiv mit Festbrennweite ist ideal für die Visualisierung Ihrer ästhetischen Vorstellungen geeignet. Die Brennweite von 105 mm macht in Kombination mit einer Naheinstellgrenze von 1 m bildfüllende Porträts möglich, die nicht beschnitten werden müssen. Die einzigartige optische Konstruktion erlaubt die naturgetreue Wiedergabe jedes Motivdetails: Auch bei Offenblende können feinste Texturen in all ihrer Schönheit aufgezeichnet werden. Und die abgerundete Blendenöffnung mit neun Lamellen liefert ein beeindruckendes Bokeh und erlaubt eine hochempfindliche Tiefenschärfekontrolle.

ATTRAKTIVES BOKEH: TIEFE UND DIMENSION

Dank seines einzigartigen optischen Aufbaus bietet dieses Objektiv ein wunderbar weiches Bokeh und verleiht den Motiven eine angenehm naturgetreue Tiefenwirkung. Der Unschärfeübergang im Bild erfolgt gleichmäßig und mit zunehmendem Abstand zum scharf fokussierten Punkt, sodass ein Bokeh ohne harte Kanten entsteht. Und die feine Abstufung des Bokehs vom fokussierten Punkt zum Hintergrund liefert Bilder mit unglaublich natürlich wirkender Tiefe. Diese Vorteile gelten auch für Filmaufnahmen: Bei Fokusverlagerungen werden wunderbar weiche Bokehübergänge erzielt, mit denen einzigartig stimmungsvolle Aufnahmen gelingen.

MIT LICHT ZEICHNEN: UNSCHLAGBARE LEISTUNG BEIM FOTOGRAFIEREN MIT OFFENER BLENDE

Das AF-S NIKKOR 105 mm 1:1,4E ED ermöglicht eine außergewöhnliche Kontrolle der Bildästhetik. Auch bei Aufnahmen mit der Offenblende von 1,4 wird das Motiv mit perfekter Klarheit wiedergegeben. Sagittales Koma-Streulicht wird effektiv minimiert, sodass punktförmige Lichtquellen selbst an den Bildrändern als feine, abgerundete Punkte dargestellt werden. Der periphere Lichtabfall ist begrenzt, um gleichmäßige Helligkeit für den gesamten Bildausschnitt zu erreichen. Die Motive an den Bildrändern werden scharf und mit hoher Auflösung abgebildet, auch wenn mit Offenblende und Fokuseinstellung »Unendlich« fotografiert wird.

LEGENDÄRE NIKKOR-QUALITÄT

Neun abgerundete Lamellen reduzieren die Lichtbrechung und sorgen für eine naturgetreue Abbildung der Elemente eines Motivs. Die Belichtungssteuerung ist selbst bei schnellen Serienaufnahmen außergewöhnlich stabil – dank des elektromagnetischen Blendenmechanismus im Objektivtubus. Die Nanokristallvergütung reduziert Geisterbilder und Streulicht und Nikons Silent-Wave-Motor (SWM) sorgt für einen leisen und gleichmäßigen Autofokus. Drei Linsen aus ED-Glas (Extra-low Dispersion = besonders niedrige Dispersion) minimieren Farblängsfehler. Die vordere und hintere Linse sind mit Nikons Fluorvergütung geschützt, die Staub, Schmutz, Wasser und Fett wirksam abweist und so die Reinigung erleichtert.

Objektivtyp: Festbrennweite
Lichtstärke: 1,4
Bildstabilisator: Nicht integriert
Brennweite: 100-300 mm
Anschluss: Nikon F
Weiterführende Links zu "Nikon AF-S Nikkor 105mm F1.4E ED FX"
    • Brennweite

    • 105 mm

    • Lichtstärke

    • 1:1,4

    • Kleinste Blende

    • 16

    • Optischer Aufbau

    • 14 Linsen in 9 Gruppen (davon 3 ED-Glas-Linsen und Linsen mit Nanokristall- oder Fluorvergütung)

    • Bildwinkel

    • 23°10' (15°20' bei DX-Format-Kamera)

    • Naheinstellgrenze

    • 1 m

    • Maximaler Abbildungsmaßstab

    • 1:7,7

    • Anzahl der Blendenlamellen

    • 9 (abgerundet)

    • Filtergewinde

    • 82 mm

    • Durchmesser x Länge (ab Objektivanschluss)

    • ca. 94,5 x 106 mm (Durchmesser x Länge ab Bajonettanschluss, gemäß CIPA-Richtlinien)

    • Gewicht

    • ca. 985 g (gemäß CIPA-Richtlinien)

    • Mitgeliefertes Zubehör

    • Objektivfrontdeckel (82 mm) mit Schnappverschluss LC-82, Bajonett-Gegenlichtblende HB-79, Objektivbeutel CL-1218, hinterer Objektivdeckel LF-4

Zuletzt angesehen