Nikon D5300 Gehäuse

Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
549,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt ist nicht lagernd - Bitte anfragen.

  • 2110000493981
Nikon D5300 Gehäuse
549,00 €
CMOS-Sensor im DX-Format mit 24,2 Megapixel Es werden selbst feinste Details in... mehr

"Nikon D5300 Gehäuse"

CMOS-Sensor im DX-Format mit 24,2 Megapixel

Es werden selbst feinste Details in überragender Schärfe erfasst.

Integrierte Wi-Fi-Funktionen

Bilder können direkt von der D5300 auf ein Smartphone oder Tablet übertragen werden. Laden Sie dazu das Wireless Mobile Utility kostenlos auf Ihr Smartgerät herunter.*

Integrierter GPS-Empfänger

Versehen Sie Ihre Bilder mit Geotags und damit mit der genauen geografischen Position zum Zeitpunkt der Aufnahme. Eine tolle Möglichkeit, um Ihre Reiseaufnahmen leichter teilen zu können! 

Großer neig- und drehbarer Monitor

Noch faszinierendere Fotos und noch spannendere Filme. Nehmen Sie mit diesem vielseitigen Monitor Aufnahmen aus einzigartigen Perspektiven auf. 

Hohe ISO-Empfindlichkeit (100 bis 12.800), erweiterbar auf bis zu 25.600 (entsprechend ISO)

Profitieren Sie von hochwertigen Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen und nehmen Sie detailreiche Bilder in dunkler Umgebung und scharfe Fotos von sich schnell bewegenden Motiven auf.

EXPEED 4

Nikons schnelle und leistungsstarke Bildverarbeitungs-Engine bietet eine ultraschnelle Bedienung, bemerkenswert klare Bilder mit hervorragender Farbwiedergabe sowie verbesserte Filmaufnahmen.

D-Movies

Nehmen Sie detailreiche, ruckelfreie Full-HD-Videos (bei Bildraten von bis zu 60p/50p) auf. Dank des kontinuierlichen Live-View-Autofokus erzielen Sie selbst bei schnellen Motivbewegungen gestochen scharfe Aufnahmen.

Produkteigenschaft: Touchscreen, Schwenkdisplay, Klappdisplay, Full HD Video
Konnektivität: Wi-Fi, Kabel
Anschluss: Nikon F
Sensor-Auflösung: 21-25 Megapixel
Sensor-Größe: APS-C
Weiterführende Links zu "Nikon D5300 Gehäuse"

Betriebsbedingungen – Luftfeuchtigkeit

bis 85 % (nicht kondensierend)

Wi-Fi (Wireless LAN) – Zugriffsprotokolle

Infrastruktur

Belichtungsmesswertspeicher

Speichern des gemessenen Werts durch Drücken der AE-L/AF-L-Taste

Wi-Fi (Wireless LAN) – Reichweite (Sichtlinie)

ca. 30 m (ohne Störungen; Reichweite hängt von der Signalstärke und gegebenenfalls vorhandenen Hindernissen ab)

Blende

Elektronisch gesteuerte Springblende

Wi-Fi (Wireless LAN) – Frequenzen

2.412 bis 2.462 MHz (1 bis 11 Kanäle)

Video – Belichtungsmessung

TTL-Belichtungsmessung mit Hauptbildsensor

Dioptrienanpassung

–1,7 bis +1,0 dpt

AF-Messfeldsteuerung

Einzelfeldsteuerung, dynamische Messfeldsteuerung (9, 21 oder 39 Messfelder), 3D-Tracking, automatische Messfeldsteuerung

Vergrößerung

ca. 0,82-fach (bei 50-mm-Objektiv mit Lichtstärke 1:1,4, Fokuseinstellung auf unendlich, –1,0 dpt)

Wi-Fi (Wireless LAN) – Datenraten (Messwerte)

54 MBit/s. Maximale logische Datenraten nach IEEE-Standard. Die tatsächlichen Raten können davon abweichen.

Weißabgleich

Automatisch, Kunstlicht, Leuchtstofflampe (7 Optionen), Direktes Sonnenlicht, Blitzlicht, Bewölkter Himmel, Schatten, Eigener Messwert (voreingestellt). Feinabstimmung bei allen Einstellungen außer bei voreingestelltem eigenem Messwert möglich.

Zubehör im Lieferumfang

Abdeckung für Zubehörschuh BS-1, Okularabschluss DK-25, Gehäusedeckel BF-1B, Lithium-Ionen-Akku EN-EL14a (mit Akku-Schutzkappe), Akkuladegerät MH-24, Trageriemen AN-DC3, USB-Kabel UC-E17, Audio-/Videokabel EG-CP16, Okularabdeckung DK-5, CD-ROM mit ViewNX 2, Referenz-CD (enthält das Referenzhandbuch)

Video – Videokomprimierung

H.264/MPEG-4 Advanced Video Coding

Bildsensor

CMOS-Sensor, 23,5 x 15,6 mm

Gewicht

ca. 530 g mit Akku und Speicherkarte, jedoch ohne Gehäusedeckel; ca. 480 g (nur Kameragehäuse)

Belichtungszeit

1/4.000 s bis 30 s (Schrittweite 1/3 oder 1/2 LW), Langzeitbelichtung (B), Langzeitbelichtung (T)

Bajonettanschluss

Nikon-F-Bajonett (mit AF-Kontakten)

Gesamtpixelzahl

24,78 Millionen

Betriebsbedingungen – Temperatur

0 °C bis 40 °C

Blitzsteuerung

TTL: i-TTL-Blitzsteuerung mit 2.016-Pixel-RGB-Sensor für das integrierte Blitzgerät sowie für SB-910, SB-900, SB-800, SB-700, SB-600, SB-400 oder SB-300 verfügbar; i-TTL-Aufhellblitz für digitale Spiegelreflexkameras wird bei Matrixmessung und mittenbetonter Messung verwendet, Standard-i-TTL-Blitzsteuerung für digitale Spiegelreflexkameras bei Spotmessung

Fokusspeicher

Speichern der Entfernung durch Drücken des Auslösers bis zum ersten Druckpunkt (Einzelautofokus) oder durch Drücken der AE-L/AF-L-Taste

Menüsprachen

Arabisch, Bengali, Chinesisch (vereinfacht und traditionell), Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch (Portugiesisch und Brasilianisch), Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tamil, Thai, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vietnamesisch

Bildgröße (in Pixel)

6.000 x 4.000 (L). 4.496 x 3.000 (M). 2.992 x 2.000 (S)

Nikon Creative Lighting System

Advanced Wireless Lighting mit SB-910, SB-900, SB-800 oder SB-700 als Master-Blitzgerät oder SU-800 als Blitzfernsteuerungseinheit; Farbtemperaturübertragung mit allen CLS-kompatiblen Blitzgeräten

Live View – Fokussierung

Autofokus (AF): Einzelautofokus (AF-S), permanenter Autofokus (AF-F). Manuelle Fokussierung (MF)

Autofokus

Autofokus-Sensormodul Nikon Multi-CAM 4800DX mit TTL-Phasenerkennung, 39 Fokusmessfeldern (einschließlich 9 Kreuzsensoren) und AF-Hilfslicht (Reichweite ca. 0,5 bis 3 m)

Einrichtung der Wireless-Verbindung

WPS-Unterstützung

Einstellscheibe

BriteView-Einstellscheibe Typ B (Mark VII)

Netzadapter

Netzadapter EH-5b; erfordert Akkufacheinsatz EP-5A (separat erhältlich)

LIVE-View – Autofokus

AF mit Kontrasterkennung an beliebiger Position im Bildfeld (bei Porträt-AF oder Motivverfolgung automatische Auswahl des Fokusmessfelds durch die Kamera)

Blitzsteuerungsmodi

Automatisch, Automatik mit Langzeitsynchronisation, Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Aufhellblitz, Automatik mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Langzeitsynchronisation mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Langzeitsynchronisation, Automatik mit Langzeitsynchronisation und Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Langzeitsynchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Blitz aus

Wi-Fi (Wireless LAN) – Verbindungsprotokolle

IEEE 802.11b: DSSS/CCK. IEEE 802.11g: OFDM

Active D-Lighting

Automatisch, Extrastark, Verstärkt, Normal, Moderat oder Aus

Video – Messsystem

Matrixmessung

Wiedergabe

Wiedergabe von Einzelbildern und Indexbildern (4, 12 oder 80 Bilder oder nach Datum) mit Ausschnittsvergrößerung, Filmwiedergabe, Diaschau für Fotos und/oder Filme, Histogramm-Anzeige, Lichtern, automatischer Bildausrichtung, Bildbewertung und Bildkommentar (bis zu 36 Zeichen)

Fokussierung

Autofokus (AF): Einzelautofokus (AF-S), kontinuierlicher Autofokus (AF-C), automatische Auswahl zwischen AF-S und AF-C (AF-A), prädiktive Schärfenachführung reagiert automatisch auf Bewegungen des Motivs. Manuelle Fokussierung (MF): Elektronische Einstellhilfe kann verwendet werden.

Blitzbereitschaftsanzeige

Leuchtet konstant, sobald das integrierte Blitzgerät oder ein optionales Blitzgerät vollständig aufgeladen ist; blinkt nach einer Blitzauslösung mit voller Leistung.

Standards

IEEE 802.11b, IEEE 802.11g

Belichtungsreihe

Belichtungsreihen: 3 Aufnahmen in Schritten von 1/3 oder 1/2 LW. Weißabgleichsreihe: 3 Aufnahmen in Schritten von 1 LW. Active D-Lighting-Belichtungsreihe: 2 Aufnahmen

Blendenübertragung

CPU

Lage der Austrittspupille

18 mm (–1,0 dpt; ab Mitte der Okularlinsenoberfläche)

Video – Dateiformat

MOV

Abmessungen (H x B x T)

ca. 98 x 125 x 76 mm

Videoausgang

NTSC, PAL

Bildrate

Serienaufnahme L: bis zu 3 Bilder/s. Serienaufnahme H: bis zu 5 Bilder/s (JPEG und 12-Bit-NEF/RAW) oder 4 Bilder/s (14-Bit-NEF/RAW). Hinweis: Bei den Bildraten wird von kontinuierlichem AF, manueller Belichtungssteuerung oder Blendenautomatik, einer Belichtungszeit von 1/250 s oder kürzer, der Einstellung »Auslösepriorität« für die Individualfunktion a1 (»Priorität bei AF-C (kont. AF)«) und ansonsten von Standardeinstellungen ausgegangen.

Empfangsfrequenz

1575,42 MHz (C/A-Code)

Live View – Motivautomatik

Verfügbar in den Modi »Automatisch« und »Automatik (Blitz aus)«

Effektiver Bildwinkel

Nikon-DX-Format, entspricht der ca. 1,5-fachen Brennweite des Bildwinkels von Objektiven bei FX-Format.

Geodätisches Referenzsystem

WGS84

HDMI-Ausgang

HDMI-Mini-Anschluss (Typ C)

Integriertes Blitzgerät

Automatisch, Porträt, Kinder, Nahaufnahme, Nachtporträt, Innenaufnahme, Tiere, Farbzeichnung, Spielzeugkamera-Effekt: Blitzautomatik mit automatisch aufklappendem Blitzgerät. P, S, A, M, Food: manuelles Aufklappen mit Entriegelungstaste

Aufnahmebetriebsarten

Einzelbild, Serienaufnahme L, Serienaufnahme H, Leise Auslösung, Selbstauslöser, Fernauslösung mit Vorlauf; ML-L3, Fernauslösung ohne Vorlauf (ML-L3); Intervallaufnahmen werden unterstützt.

Typ

Digitale Spiegelreflexkamera

Fokusmessfelder

Auswahl aus 39 oder 11 Fokusmessfeldern

Spiegel

Schnellrücklauf-Schwingspiegel

Video – ISO-Empfindlichkeit

ISO 100 bis 12.800; weitere Einstellungen von ca. 0,3, 0,7 oder 1 LW (entspricht ISO 25.600) über ISO 12.800

Staubreduzierungssystem

Bildsensor-Reinigung, Referenzbild für Staubentfernung (setzt Capture NX-D voraus, optional erhältlich)

Messsystem

Matrixmessung: 3D-Color-Matrixmessung II (Objektive vom Typ G, E und D); Color-Matrixmessung II (andere Objektive mit CPU). Mittenbetonte Messung: Messschwerpunkt mit Gewichtung von 75 % auf mittlerem Messfeld, Durchmesser 8 mm. Spotmessung: Belichtungsmessung in einem Kreisfeld (Durchmesser: ca. 3,5 mm; entspricht einer Bildfeldabdeckung von 2,5 %) in der Mitte des gewählten Fokusmessfelds

Zubehöranschluss

Funkfernsteuerungen: WR-1, WR-R10 (separat erhältlich). Kabelfernauslöser: MC-DC2 (separat erhältlich). GPS-Empfänger: GP-1/GP-1A (separat erhältlich)

Monitor

8,1 cm (3,2 Zoll) (3:2), neig- und drehbarer TFT-Monitor mit ca. 1.037.000 Bildpunkten (720 x 480 x 3 = 1.036.800 Bildpunkte), Betrachtungswinkel von 170°, Bildfeldabdeckung von ca. 100 % und Helligkeitsregulierung

Bildfeldabdeckung

ca. 95 % horizontal und 95 % vertikal

Video – Audioaufnahmeformat

Lineare PCM

Datenspeicherung – Dateiformat

NEF (RAW): 12 oder 14 Bit, komprimiert. JPEG: JPEG-Baseline-Komprimierung; Qualitätsstufen: »JPEG Fine« (ca. 1:4), »JPEG Normal« (ca. 1:8) und »JPEG Basic« (ca. 1:16). NEF (RAW)+JPEG: duales Dateiformat (Aufnahmen werden sowohl im NEF (RAW)-Format als auch im JPEG-Format gespeichert)

Audioeingang

3,5-mm-Klinkenstecker (Stereo); unterstützt das optionale Stereomikrofon ME-1.

Leitzahl

ca. 12 (13 bei voller Leistung im manuellen Modus; jeweils m, bei ISO 100 und 20 °C)

 
Zuletzt angesehen