Panasonic Lumix G Leica DG Summilux 15mm F1.7 ASPH

Panasonic Lumix G Leica DG Summilux 15mm F1.7 ASPH
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
529,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt ist nicht lagernd - Bitte anfragen.

  • 2110000557034
Panasonic Lumix G Leica DG Summilux 15mm F1.7 ASPH
529,00 €
High-Speed-Objektiv LEICA DG SUMMILUX (F1,7) Das kompakte und lichtstarke Leica... mehr

"Panasonic Lumix G Leica DG Summilux 15mm F1.7 ASPH"

High-Speed-Objektiv LEICA DG SUMMILUX (F1,7)

Das kompakte und lichtstarke Leica Objektiv mit Blendenring und Highspeed Autofokus. Das LEICA DG SUMMILUX 15 mm / F1,7 ASPH. ermöglicht Ihnen durch die hohe Geschwindigkeit grandiose Schnappschüsse mit schönen Unschärfeeffekten. LEICA als Marke von Weltruf garantiert die aussergewöhnliche Bildqualität. Das neue Objektivsystem besteht aus 9 Elementen in 7 Gruppen und verwendet 3 asphärische Linsen. Die asphärischen Linsen unterdrücken die sphärische Aberration und Verzeichnung und ermöglichen zugleich eine kompaktere Bauweise.

Sehr genauer und ultraschneller Autofokus

Ein neu entwickelter Schrittmotor fokussiert bei Foto-und Videoaufnahmen sanft und leise. Besonders bei grossen Blendenöffnungen mit geringer Schärfentiefe ist das AF-System den klassischen Phasendifferenz-AF-Systemen überlegen. In Verbindung mit LUMIX G-Kameras können Sie das hochpräzise, blitzschnelle Kontrast-AF-System voll ausnutzen.

Blendenring / Metalltubus

Das LEICA DG SUMMILUX 15 mm / F1,7 ASPH. ist mit einem Blendenring und einem AF/MF-Schalter für eine direkte, intuitive Steuerung ausgerüstet. Mit seinem hochwertigen Metallkörper, dem robusten und langlebigen Metallbajonett sowie der Streulichtblende macht es dem Namen LEICA alle Ehre. LEICA zertifiziert und garantiert eine exzellente Bildqualität, bei gleichzeitiger kompakter und leichter Bauweise.

Nano-Oberflächenvergütung

Die Panasonic Nano-Vergütungstechnologie minimiert durch eine Vergütungsschicht mit Nano-Struktur auf der Linsenoberfläche Reflexe im gesamten Bereich des sichtbaren Lichts von 380 - 780 nm. Damit werden kontrastreiche Bilder mit sehr viel weniger Phantombildern und Lichtreflexen möglich.

Objektivaufbau

9 Elemente in 7 Gruppen. 3 asphärische Linsen.

Micro Four Thirds (MFT)-Kurve

Diese Abbildung zeigt, wie präzise das Objektiv den Kontrast von der Bildmitte bis zum Randbereich halten kann. Die horizontale Achse des MFT zeigt den Abstand zur Sensor-Bildmitte.

Objektivtyp: Festbrennweite
Lichtstärke: 1,7
Bildstabilisator: Integriert
Brennweite: 4-20 mm
Anschluss: Olympus Micro Four Thirds, Panasonic Micro Four Thirds
Weiterführende Links zu "Panasonic Lumix G Leica DG Summilux 15mm F1.7 ASPH"
Bajonett
Micro Four Thirds
Brennweite 15 mm
KB-Vollformat nein
Lichtstärke (größte Blende) F1,7
Kleinste Blendenöffnung F16
Anzahl Blendenlamellen 7
Naheinstellgrenze 20 cm
Größter Abbildungsmaßstab 1:10,0
Bildstabilisator nein
Autofokus Fokusmotor im Objektiv
Innenfokussierung ja
Linsensystem 9 Linsen in 7 Gruppen
inkl. asphärische Linse(n)
Stativschelle nein
Wasser-/Staubschutz nein
Filtergewinde 46 mm
Abmessungen (Ø x Länge) 58 x 36 mm
Gewicht 115 g

Zuletzt angesehen