Zurück zu den Testberichten

Tieraufnahmen in der Wildnis

Olympus Visionary Tesni Ward gibt Einblicke in die spannende Welt der Tieraufnahmen. Begleitet wird sie von der Olympus E-M1 Mark II und Olympus PRO-Objektiven.

Besondere Herausforderungen fordern spezielle Ausrüstung

Aufnahmen von wilden Tieren stellen eine besondere Herausforderung dar. Deshalb ist es für mich wichtig zu wissen, dass ich für diese Aufgabe die beste Ausrüstung zur Verfügung habe. Die Olympus OM-D E-M1 Mark II gibt mir die Möglichkeit, kreativ und flexibel zu arbeiten. Die Objektive M.Zuiko Digital 300mm, 40–150mm und 12–40mm PRO sind meine Objektive der Wahl für die Wildnisfotografie.

Trübes Wetter und Wolken

Als ich mich auf einer viertägigen Fotoreise mit Papageitauchern beschäftigte, waren die Wetterbedingungen herausfordernd. Jeder Morgen und jeder Abend begann mit Wolken und trübem Wetter. Das bedeutete jedoch auch, dass ich mich mehr auf die einzigartigen Verhaltensweisen und Eigenschaften der Tiere konzentrieren konnte, statt mich mit dem Licht zu beschäftigen. So beobachtete ich, wie ein männlicher Papageientaucher mit seiner Beute landete, zu seinem Kumpel lief und sanft versuchte, ihm die Sandaale zu geben. Dieses Verhalten hatte ich zuvor noch nie und habe ich seitdem auch nie wieder gesehen. Mit dem 300mm-Objektiv konnte ich den Vordergrund in die Unschärfe setzen und ihn als natürlichen Rahmen verwenden.

Flexibilität zahlt sich aus

Als ich während eines Workshops eine ruhige Landstraße im Peak District entlangging, stieß ich auf einem Bauernhof auf einen radschlagenden Pfau. Leider versperrte mir ein Grill die Sicht, doch nach nur einer Stunde kam jemand vorbei, der uns die Erlaubnis gab, das Grundstück zu betreten. Mit dem 40–150mm war ich flexibel und konnte den Bildausschnitt ganz gut erfassen. Nun hieß es warten, bis der Pfau sich zu uns drehte. Denn leider schlug er sein Rad genau in die andere Richtung, was bedeutete, dass wir ewig warten mussten, bis endlich eine lebende Pfauendame an ihm vorbeistolzierte und er sich zu uns wandte.

Für besondere Motive nimmt man sich Zeit

Bei einem zweiwöchigen Projekt in Schottland für Aufnahmen von Schneehasen konzentrierte ich mich auf vier einzelne Tiere. An einem extrem nassen und windigen Morgen machte ich mich auf die Suche nach Blue, einem einzigartig gefärbten, dunkleren Schneehasen. Ich fand sie hingekauert in einem Torfloch in ihrem üblichen Revier, wo sie versuchte, sich vor dem sintflutartigen Regen zu schützen. Ich ließ mich in der Nähe nieder und wartete über zwei Stunden. Der Regen hatte bereits alle Lagen meiner vermeintlich wasserfesten Kleidung durchdrungen, als Blue sich endlich bewegte und aufbrach.

Warten. Einfach nur warten. Es macht sich bezahlt!

Nachdem ich mehrere Stunden am Fuße eines Baums gesessen hatte, konnte ich endlich das Vertrauen einiger der dort lebenden roten Eichhörnchen erwecken. Mit dem 12–40mm kam ich ganz nah an das freche Tierchen mit ihren Jungen heran.

Faszination für die kleinen Dinge 

Auf den mit Roter Lichtnelke gesäumten Klippen hatte sich eine wunderschöne Möwe in der perfekten Position auf einem überhängenden Fels platziert. Umgeben von den Blumen als natürlicher Rahmen schien die Möwe von einer kleinen Fliege fasziniert zu sein, die um sie herumsummte und der sie mit dem Körper intensiv nach vorn und zurück folgte, bis sie schließlich abhob und davonflog.

Fotografieren im Wasser

Wenn ich das Stativ komplett ins Wasser stelle, sodass sich die Kamera knapp über der Wasseroberfläche befindet, erhalte ich einen Rahmen für Fotos auf Höhe des Wasserspiegels, wie es mir ohne nicht gelingen würden. Gelegentlich schwammen Stockenten mit ihrem jungen Nachwuchs vorbei, wodurch ich die Chance erhielt, die jungen Küken zu fotografieren.

Fotos von Tesni Ward

Produkte in diesem Artikel

 Olympus OM-D E-M1 Mark II

Olympus OM-D E-M1 Mark II

mehr erfahren
 Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm f/2.8 PRO

Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm f/2.8 PRO

mehr erfahren
 Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm f/2.8 PRO

Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm f/2.8 PRO

mehr erfahren
 Olympus M.Zuiko Digital ED 300mm f/4 IS PRO

Olympus M.Zuiko Digital ED 300mm f/4 IS PRO

mehr erfahren
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×