Zurück zu den Testberichten

Weiches Bokeh - Atemberaubende Portraits

Ein Blick in die faszinierende Welt der Portrait-Aufnahmen mit dem Olympus 17mm f/1.2 PRO Objektiv. Der Olympus Visionary Lars Johnson zeigt wozu er mit diesem Objektiv fähig ist. 

Aufregend. Faszinierend.

Das neue 17mm f1.2 PRO-Objektiv in der Hand zu halten war nicht nur aufregend, sondern auch etwas, auf das ich sehr lange gewartet hatte. Ich bin ein großer Fan des 17mm f1.8. Es ist definitiv eines der von mir am meisten verwendeten Objektive. Selbst das 1.8 ist toll; es ist einfach klasse, ein PRO-Objektiv mit dieser Brennweite zu haben. Ich bin auf Rock- und Metal-Fotografie spezialisiert. In diesem Rahmen toure ich mit Bands und bin sehr anspruchsvollen Situationen und Lichtverhältnissen ausgesetzt. Auf ein PRO-Objektiv mit Wetterversiegelung zurückgreifen zu können, das bei f1.2 noch mehr Licht bietet, macht einen gewaltigen Unterschied. Außerdem ist mir positiv aufgefallen, dass das Objektiv sogar bei vollständiger f1.2-Blendenöffnung scharf ist.

Der weiche Hintergrund

Der größte Vorteil ist aber nicht unbedingt die Schärfe, sondern der weiche Hintergrund. Beim Fotografieren mit einer großen Blendenöffnung schafft das Objektiv ein sehr weiches Bokeh, das man bei Olympus als „weiches Bokeh“ bezeichnet. Ein Merkmal, das wirklich sein eigenes Wort verdient. Beim Vergleich des 17mm f1.2 mit anderen Objektiven auf dem Markt habe ich festgestellt, dass das Objektiv im Vergleich zu dem normalerweise beobachteten harten Bokeh ein schönes weiches Bokeh zeichnet.

Der perfekte Begleiter für die OM-D E-M1 Mark II

Die Verarbeitungsqualität des Objektivs selbst steht den anderen PRO-Objektiven in nichts nach; beide haben einen geschmeidigen und stabilen Fokusring. Es ist außerdem wetterbeständig. Staub und Regen (oder Drinks im Tourbus) werden also kein Problem darstellen. Dadurch garantiert das Objektiv eine entspannte Handhabung auf Tour und ist ein perfekter Begleiter für meine OM-D E-M1 Mark II.

3 Objektive für die optimale Umsetzung

Ich bin sehr glücklich über diesen Neuzugang für meine Kameratasche. Ich bin mir sicher, dass es andere verdrängen und seinen Platz unter den 3 von mir am häufigsten verwendeten Objektiven erkämpfen wird. In den meisten Fällen kann ich meinen benötigten Brennweitenbereich mit drei Objektiven abdecken: 17mm f1.2, 25mm f1.2 und mein bewährtes 75mm f1.8, das ich für den Großteil meiner Arbeit verwende.

Fotos von Lars Johnson

Produkte in diesem Artikel

 Olympus OM-D E-M1 Mark II

Olympus OM-D E-M1 Mark II

mehr erfahren
 Olympus M.Zuiko Digital ED 17mm f/1.2 PROOlympus M.Zuiko 17mm f/1.2 PRO

Olympus M.Zuiko Digital ED 17mm f/1.2 PROOlympus M.Zuiko 17mm f/1.2 PRO

mehr erfahren
 Olympus M.Zuiko Digital ED 25mm f/1.2 PRO

Olympus M.Zuiko Digital ED 25mm f/1.2 PRO

mehr erfahren
 Olympus M.Zuiko Digital ED 75mm f/1.8

Olympus M.Zuiko Digital ED 75mm f/1.8

mehr erfahren
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×