Zurück zur Übersicht

Nikon Z-Mound für Autofokus-Objektive bis f/0.65

Nikon bestätigt nun die Möglichkeiten des neuen Nikon Z-Mounts und erfreut damit zahlreiche Käufer des vielversprechenden Systems. 

Nikon bestätigt: Z-Mount eignet sich für Autofokus-Objektive bis F/0.65

Das Z-Bajonett von Nikons neuen Spiegellosen weist einen ungewöhnlich großen Durchmesser auf. Das ermöglicht extrem lichtstarke Objektive, ein 58/0.95 hat Nikon bereits für nächstes Jahr angekündigt. Doch das ist noch nicht alles: Nikon Frankreich hat jetzt bestätigt, dass mit Z-Mount Autofokus-Objektive bis zur Lichtstärke F/0.65 möglich sind.

55 Millimeter beträgt der offene Durchmesser des Z-Bajonetts von Nikon – so viel, wie bei keiner anderen Kleinbildkamera. Zum Vergleich: Das E-Bajonett von Sony muss mit 44,5 Millimeter auskommen. Der sehr große Durchmesser ermöglicht Nikon extrem lichtstarke Objektive für das Z-Bajonett, das Nikkor Z 58/0.95 Noct (siehe Titelbild) ist bereits offiziell angekündigt.

Jetzt hat Nicolas Gillet, Marketing- und Kommunikationschef von Nikon Frankreich ein einem Interview mit dem Blog Mizuwari  bestätigt, dass mit dem Z-Mount noch deutlich lichtstärkere Objektive möglich sind. Demnach haben die Optik-Ingenieure von Nikon berechnet, dass sich AF-Objektive bis zur Lichtstärke F/0.65 realisieren ließen. Das ist dann ein großer Schritt im Vergleich zum Nikon F-Bajonett, das die Lichtstärke auf F/1.4 limitiert.

Konkrete Pläne für ein derart lichtstarkes Objektiv hat Nikon indes derzeit nicht. Laut Nicolas Gillet wird das Nikkor Z 58/0.95 zunächst das einzige Objektiv der Noct-Klasse bleiben. Seine Rolle für Nikon: Zeigen, was mit dem Z-Bajonett möglich ist.

Hinweis: Copyright und Urheberrechte

Foto-Video Kücher GmbH ist nicht der Verfasser der Texte dieses News-Beitrags.

Quelle: https://www.digitalkamera.de (25.11.2018)

Original-Link: https://www.photoscala.de/2018/11/25/nikon-bestaetigt-z-mount-eignet-sich-fuer-autofokus-objektive-bis-f-0-65/

Weitere News

alle News ansehen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×