Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Foto-Video Kücher Gesellschaft m.b.H., Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Zurück zur Übersicht

Version 2.0 für die Nikon Z9

Ab 20.04. im Nikon Download Center erhältlich

Nikon: Neue Firmware für Z9, Z7II und Z6II

Das von der Nikon-Community heiß ersehnte Nikon Z9 Firmware-Update der Version 2.0 wurde am 20.04.2022 im Nikon Download Center veröffentlich. In unserem Newsbericht finden Sie die Änderungen und Verbesserungen der neuen Version.

All jenen Kunden, welche eine Nikon Z9, Z7II oder Z6II bei KÜCHER Digitale Welt erworben haben, bieten wir die Aktualisierung der Firmware als kostenlose Serviceleistung an unseren Standorten an. 

Wichtige Informationen zur Serviceleistung finden Sie hier.

Nikon Z9: Noch mehr Leistung im Flaggschiff

Schöpfen Sie das Potenzial Ihrer Nikon Z9 noch umfangreicher aus - die Firmware 2.0 der neuen Nikon Z9 bietet zahlreiche Foto- und Video-Upgrades, welche die ohnehin bereits äußerst leistungsstarke High-End-Vollformat-Systemkamera auf eine noch höhere Stufe befördern.

Entdecken Sie die Neuerungen in den folgenden Kacheln!

Nikon Z9: Video Upgrades

Z 9 is coming soon - Teaser 2

Schalten Sie revolutionäre Video-Features in Ihrer Z9 frei. Firmware 2.0 bringt folgende Video-Neuerungen: 

  • 8,3K/60p: Die im Zuge der Vorstellung und Erstauslieferung der Nikon Z9 angekündigte und für das erste bzw. zweite Quartal 2022 versprochene, interne 8,3K Aufnahme mit 60 Bildern pro Sekunde wird in diesem Update ausgerollt. 
  • 12-Bit RAW Video intern. Von jetzt ab können makelloste 12-Bit ProRes RAW HQ oder neue N-RAW Videos direkt auf Ihre Speichermedien in der Z9 gesichert werden - Ein externer Recorder wird nicht benötigt. Um die Videos in der Kamera abspielen und bearbeiten zu können, wird zeitgleich eine deutlich kleinere Full-HD-Version abgespeichert. 
  • N-RAW Videoformat. Nikons bahnbrechendes, neues N-RAW Videoformat packt Tiefe und Detailreichtum eines 12-Bit-RAW-Videos in eine Datei, die nur halb so groß wie ein äquivaltentes ProRes RAW HQ-File ist. Dieses neue Format ermöglicht Bearbeitung mit erhöhten Auflösungen, Frameraten und Bit-Tiefen ohne den Bearbeitungsprozess zu verlangsamen. 
    N-Raw Fakten: 50% kleinere Datei für längere Aufnahmesessions und rapideren Workflow. N-Raw ist in jeder Z9 Auflösung und Framerate verfügbar, auch in 8.3K/60p und 4.1K/120p. DCI & UHD-ready - Die Aufnahme von 8.3K Videos im FX-Modus bietet ausreichend Informationen um zu beiden cinematischen Standards zu croppen. 
  • ProRes RAW HQ mit optimiertem Arbeitsprozess. Mit der Firmware 2.0 wird die 12-Bit 4.1K ProRes RAW HQ-Aufnahme mit bis zu 60p in der Kamera hinzugefügt. ProRes RAW ermöglicht einfache Abstimmung mehrerer Kameras und Bearbeitungsplattformen mit gleichbleibendem Workflow.
  • Eigene REC-Video-Display Oberflächen. Nun bietet die Z9 eigene Interfaces für Foto- und Video, welches für jede Aufgabe optimierte Ansichten bietet. Unter anderem bietet die v2.0 eine rote Aufnahmeumrahmung des Displays, damit Sie immer genau wissen ob Sie aufnehmen oder nicht, einen Waveform-Monitor zur präzisen Belichtungskontrolle und ein Video-Info-Display, welches jede Video-Einstellung auf einen Blick zeigt. 
  • ISO-Feinabstimmung mit 1/6-Blenden-Stufen. Die Bewahrung konstanter Belichtungen, insbesondere bei der Verfolgung eines Motivs in unterschiedliche Szenen, verlangt feine Abstimmungen der ISO-Empfindlichkeit. Nun sind weiche ISO-Abstimmungen mit 1/6-Blende möglich, z.B. 640. 720, 800, 900, 1000, 1100
  • Noch mehr Video-Verbesserungen. Verbesserte Schärfe und Definition in 4K/60p mit erweiterter Überabtastung. Sehen Sie wichtige Informationen durch eine neue Helligkeitseinstellung des Informationsdisplays klarer. Konsistente Belichtung auf Gesichtern durch verbesserte Auto-Belichtung. Wechseln Sie zwischen zwei Fokusgeschwindigkeiten mit der neuen Fast AF-ON-Einstellung. Schnellexport von Fotosequenzen aus Ihrem Video.

Nikon Z9: Fotografie Upgrades

Z 9 is coming soon - Teaser 3

Firmware 2.0 erweitert die Z9 um äußerst hilfreiche Foto-Features:

  • Nehmen Sie Bilder auf, die Sie ansonsten verpasst hätten. Wenn Sie schnell bewegte Motive oder rasante Action fotografieren, nimmt der neue Pre-Release-Capture-Modus* auch Bilder kurz bevor Sie auslösen auf, sodass Sie auch Aufnahmen erhalten, die ansonsten verloren gewesen wären. Geben Sie Ihrer Reaktionszeit einen Booster - mit bis zu 120 Aufnahmen bevor Sie den Auslöser drücken.
    *Verfügbar in C30- und C120-Modi
  • Erschaffen Sie Ihre eigenen Fokusfelder. Manchmal benötigen Sie noch präzisere Kontrolle über die Fokusfelder Ihrer Z9. Mit 20* neuen Breitfeld-AF (C1/C2) Optionen können Sie die Form Ihres Fokusbereichs definieren. Ihre erstellten Fokusfelder funktionieren auch gemeinsam mit Objekterkennungs- und Augendetektions-AF.
    *12 neue Breitfeld Autofokus-Optionen in Video-Modi.
  • Fokuspositionen mit NIKKOR Z-Objektiven speichern und aufrufen. Zum ersten Mal können Sie mit der Z9 oder einem kompatiblen Objektiv in einer Nikon Kameras zahlreiche Fokuspositionen speichern und via Tastendruck aufrufen. Dieser Modus ist besonders für Sport-Events mit Action an verschiedenen Orten hilfreich. 
  • Besonders naturgetreuer Sucher erhält 120Hz Bildwiederholungsrate. Das neue Update ermöglicht die Erhöhung der Bildfrequenz des Suchers der Z9 auf 120 Hz, wodurch die Verfolgung schneller Action wie Sport, Vögel oder Wildtieren noch einfacher wird. 
  • Bewegung in einem atemberaubenden Bild kombinieren. Ein neues Bearbeitungsfeature, Motion Blend, lässt Sie eine Sequenz bewegter Bilder in ein beeindruckendes Foto kombinieren, wodurch das Motiv mehrmals abgebildet und Bewegung auf spannende Art- und Weise dargestellt wird. Dies geschieht in der Kamera ohne zusätzliche Software oder Zubehör.
  • Messen Sie Ihre Langzeitbelichtungen in der Kamera. Für die Aufnahme von atemberaubenden Star-Trails oder Langzeitbelichtungen erweitert die Firmware 2.0 das Langzeitbelichtungsdisplay der Nikon Z9 um einen Live-Messer Ihrer Belichtungszeiten. Außerdem können Sie nun den Sucher dimmen, um größere Präzision zu erreichen und den Akku und Ihre Nachtsicht zu erhalten.
  • Noch mehr Foto-Verbesserungen. Ein neues Symbol für lautlose Auslösung im Display bestätigt die Aktivierung des Modus, damit Sie immer auf der sicheren Seite sind. Durch Einstellung des Haupt- oder Untereinstellungsrades springen Sie direkt zum ersten Bild einer Sequenz und finden das richtige Bild schneller und einfacher. Bewegen Sie sich zwischen Fokuspunkten in Ihrer eigenen Geschwindigkeit mit einer neuen Einstellung für die Geschwindigkeit der Auswahl des Fokuspunktes. Verbesserter automatischer Weißabgleich für rasch veränderliche Begebenheiten wie in der Sportfotografie. Der manuelle Weißabgleich lässt Sie nun ein Ziel anwählen, welches nur etwa 0,5% des gesamtes Bildes ausmacht. Einfacheres Wechseln zwischen Kameraeinstellungen wie Objekterkennung ein und aus mit der "Recall shooting functions"-Option

v1.4 für Z7II und Z6II

Die neue Firmware verbessert die Fokussierung bei Fotos und Filmen und ermöglicht die Feuersteuerung mit Nikons Bluetooth-Fensteuerung ML-L7.

Weitere News

alle News ansehen