Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Foto-Video Kücher Gesellschaft m.b.H., Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Zurück zur Übersicht

Workshop Leica Workshop: Berg und Mensch

Datum
Kursdauer
Kosten€ 350,–
Teilnehmeranzahlmax. 10 Personen
StandortHotel Nesslerhof, Unterbergstraße 50, 5611 Großarl
Keine Anmeldung erfolderlich.

Die Faszination der Landschaftsfotografie mit der Herausforderung authentischer Portraits in der Natur bestimmen diesen 2-Tages-Workshop im Großarltal im Salzburger Land. Schärfen Sie Ihren Sinn für Natur, Licht und Augenblick und schaffen Sie dabei außergewöhnliche Bilder. Profitieren Sie vom Wissen einer erfahrenen Referentin, die sowohl in der Bergwelt als auch in der Fotografie zu Hause ist, sowie der Fachkunde des Leica-Spezialisten. Durch die kleine Gruppengröße kann auf das Können jeder Teilnehmerin/jedes Teilnehmers individuell eingegangen werden und im direkten Dialog werden alle offenen Fragen beantwortet. So helfen wir Foto-Neulingen und Fotoaffinen ihr Können und Wissen zu verbessern und  zu erweitern. Die Inhalte des Workshops sind unter anderem die atmosphärische Darstellung der Natur, Motivauswahl und Bildkomposition, Aufnahme authentischer Portraits in der Landschaft, die Formung von Licht durch einfachen Einsatz von Aufhellern und Blitzlampen „on Location“. Das Zusammenspiel von Blende, Verschlusszeit und ISO-Empfindlichkeit wird dabei ebenso spielerisch geübt. Die gekonnte Bildbearbeitung in Lightroom perfektioniert abschließend Ihre Ergebnisse. Mit der besten Kombination aus lokalem Guide und Fotografie Know-How werden wir gemeinsam die interessantesten Fotoplätze besuchen. Während der gesamten Workshop-Tage steht Ihnen das Leica Akademie Austria Team mit Know-how, Kamera-Equipment, sowie Tipps und Tricks zur Seite und geht auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein.

Hier geht es zur Anmeldung

PROGRAMM

Kursdaten: 07.07.2022 - 09.07.2022 (17:30 - 13:30)
Donnerstag, 07.07.2022 

• 17:30     Begrüßung im Raum der Ideen. Vorstellung und Besprechung der Workshop-Tage 
• 18:30     Abendessen gemeinsam oder in der Familie 
• 20:30     Vorstellung der Leica Kameras mit Christian Chladek, Besprechung der nächsten Tage und den damit verbunden fotografischen Aufgaben. 


Freitag, 08.07.2022 | Programm 1 
• 04:00     Abfahrt zur Sonnenaufgangswanderung auf den Schuhflicker ca. 1 Stunde Gehzeit (gutes Schuhwerk, Trinkflasche), Licht und Berge stehen bei unserem ersten Shooting im Vordergrund. Danach nützen wir das Morgenlicht um ein Berge- und Portrait-Shooting anzuhängen. Wir stärken uns auf der Aualm und besprechen die ersten Herausforderungen. 
• ~12:00   Rückkehr ins Hotel, Nützung des Wellnessbereiches, Reduzierung des Schlafmangels 
• 17:30     Bildbearbeitung und Sichtung der Bilder in Lightroom im Raum der Ideen 

– Oder – 

Freitag, 08.07.2022 | Programm 2
• 09:00     Almwanderung zur Unterwantenalm und Karsegg Alm 
Unsere Themen sind Wald, Berg, Bacherl und alte Almhütten inkl. Almjause. 
• ~14:00  Rückkehr ins Hotel 
• 17:30     Bildbearbeitung und Sichtung der Bilder in Lightroom im Raum der Ideen 
• 19:00     Abfahrt Sonnenuntergangswanderung auf den Schuhflicker ca. 1 Stunde Gehzeit (gutes Schuhwerk, Trinkflasche) Licht und Berge stehen bei unserem Abend Shooting im Vordergrund. 

Samstag, 09.07.2022 
• 09:00     Bildbearbeitung und offene Fragerunde 
• 11:00     Fahrt zum Wasserfall nach Hüttschlag 
• 13:30     Abschlussbesprechung und Überreichung der Zertifikate 

Sollte uns schlechtes Wetter einen Strich durch die Rechnung machen, findet sich im Trockenen ein spannendes und abwechslungsreiches Alternativprogramm.

DIE REFERENTEN
Christine Höflehner 
ist Berufsfotografin mit Schwerpunkt People- und Werbefotografie. 
Sie hat sich schon früh für die bildnerische Gestaltung entschieden. Der Fotografenlehre mit der analogen Leica R4, folgte die „Grafische“ mit Meisterprüfung Fotografie. Das praktische Fundament wurde nun mit dem Masterstudium Bildwissenschaft theoretisch untermauert. Seit dem ersten Klicken der Leica ihres Großvaters, hat sie die Faszination Fotografie nie mehr losgelassen. Gestaltungskraft, ein sanftes Auge für die kleinen, schönen Dinge, gehört ebenso dazu wie eine gewisse Technik-Verliebtheit und die zwanghafte, ewige Suche nach dem perfekten Licht und dem „Decisive Moment“. 
In Lehrgängen ist ihr der Prozess des gestalterischen Sehens ebenso wichtig wie die Vermittlung der kreativen Aufnahmetechnik. 

www.christinehoeflehner.at 

Christian Chladek 
ist gelernter Fotograf und leitet die Leica Akademie Austria. Fotografie begleitet ihn schon sein Leben lang und über die Jahre eignete er sich erst autodidaktisch Fotografieren und Bildbearbeitung an. Mit Ende 20 meisterte er die Lehre als Berufsfotograf. 
Verständlich, ruhig und geduldig versucht er seinem Gegenüber Fotografie nahezubringen und Kamera- und Aufnahmetechnik einfach zu erklären.

Zurück zur Übersicht