Zurück zur Übersicht

Sonys neues Objektiv liefert beeindruckende Resultate

Sony SEL-200600G - Das Super-Telezoom Objektiv mit 200-600mm

– letzte Aktualisierung:

Mit dem neuen 200-600mm F5,6-6,3 G OSS Super-Teleobjektiv SEL-200600G erweitert Sony sein umfangreiches Sortiment an Vollformat-E-Mount Objektiven um ein neues Premium-Modell.

Wien, 11. Juni 2019. Das neue SEL-200600G der G Lens Serie von Sony verfügt über den größten Zoombereich aller E-Mount Objektive von Sony. Es nutzt viele der fortschrittlichsten Objektiv-Technologien und gewährleistet dadurch eine exzellente Bildqualität, einen leistungsstarken Autofokus und hervorragende Bedienmöglichkeiten. In Kombination mit den neuesten und schnellsten E-Mount Kameras verfolgt es zuverlässig sich bewegende Motive und erfasst diese präzise. Dies ist vor allem bei Sport- und Tierfotografie wichtig.

„Wir werden Innovationen weiterhin vorantreiben und unser Sortiment an E-Mount-Objektiven, das mittlerweile 33 Vollformat-Modelle und insgesamt 51 Objektive umfasst, weiter ausbauen. Das neue 200-600 mm Super-Telezoomobjektiv liefert Fotografen, die mit Sony arbeiten, ein weiteres leistungsstarkes Werkzeug, um ihre Visionen verwirklichen zu können“, sagt Yann Salmon-Legagneur, Director of Product Marketing for Digital Imaging, Sony Europe. „Sport-, Tierfotografen und vielen anderen bietet es noch mehr kreative Freiheiten, denn es stellt die ultimative Balance zwischen Leistung und Portabilität dar.“

Wichtigste Ausstattungsmerkmale

Erhöhte Reichweite durch integrierte Stabilisierung

  • Vielseitiger Telezoombereich von 200mm Teleobjektiv bis 600mm Super-Teleobjektiv
  • Kompatibel mit 1,4-fach und 2,0-fach Telekonvertern von Sony, wodurch die Reichweite auf maximal 840 mm bei Blende 9 oder 1200 mm bei Blende 13 mit hervorragender Bildqualität und AF-Leistung erweitert wird.
  • Die eingebaute optische Stabilisierung mit drei verschiedenen Modus-Einstellungen ermöglicht scharfe und fokussierte Bilder bei erweiterten Super-Teleobjektivbrennweiten.

Hohe Auflösung und überragende Schärfe über den gesamten Zoombereich hinweg

  • Fünf ED-Glaselemente (Extra-Low Dispersion) und ein asphärisches Element, angeordnet in einem neuen optischen Design, minimieren die chromatische Aberration.
  • 11 Blendenlamellen und eine kreisförmige Blende stehen für ein schönes Bokeh.
  • Die Nano AR-Beschichtung von Sony reduziert unerwünschte Reflexionen, Geister- und Lichteffekte.

Schneller, präziser und leiser Autofokus

  • Ausgestattet mit dem DDSSM (Direct Drive SSM) Fokussiersystem, verfügt das neue Objektiv über die nötige Power und Präzision, um die Elemente in seinem Inneren schnell und genau für den perfekten Fokus zu verschieben.
  • Das fortschrittliche Fokussiersystem ermöglicht einen außergewöhnlich leisen Betrieb und vermeidet unerwünschte Geräusche, die speziell bei der Tierfotografie stören können.

Interner Zoommechanismus für zuverlässige und stabile Aufnahmen im Handheld-Modus

  • Die Gesamtlänge des Objektivs bleibt beim Zoomen konstant, wodurch eine gleichmäßige Balance und ein gleichmäßiger Abstand zwischen der Vorderseite des Objektivs und dem gewünschten Aufnahmeobjekt gegeben ist.
  • Die Struktur mit konstanter Länge und internem Zoommechanismus wird verwendet, um eine hohe Beständigkeit gegen Staub und Feuchtigkeit bei schwierigen Außenbedingungen zu gewährleisten.
  • Schneller Zoombetrieb mit leichtem Zoomring-Drehmoment.

Präzise Kontrolle und hohe Zuverlässigkeit bei jedem Einsatz

  • Fokusring mit linear ansprechender manueller Fokuseinstellung für ein präzises und schnelles manuelles Scharfstellen.
  • Drei individuell konfigurierbare Fokus-Haltetasten und der Fokusbereichsbegrenzer sorgen für maximale Kontrolle beim Fotografieren.

Staub- und feuchtigkeitsabweisendes Design sowie eine Fluorbeschichtung, die das Frontelement wirksam gegen Schmutz und Fingerabdrücke schützt.

Product Feature | FE 200-600mm F5.6-6.3 G OSS | Sony | Lens

Das Sony FE 200-600mm f/5.6-6.3 G OSS Objektiv im Kücher Online Shop

Zoom bis 600 mm (oder 1200 mit Telekonverter)

Kompatibel mit optionalem 1,4-fach- und 2,0-fach-Telekonverter für eine maximale Brennweite von 840 mm bzw. 1200 mm bei F13. Die hochwertigen Telekonverter sorgen für eine überragende Bildqualität und AF-Leistung. Der Zoom- und Blendenbereich des 1,4-fach-Telekonverters beträgt 280–840 mm bei F8–9. Bei dem 2,0-fach-Telekonverter liegt der Bereich bei 400–1200 mm bei F11–13.

Weitere News

alle News ansehen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×